#326

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 22.10.2013 00:55
von MTR Maraschek Transporte | 1.429 Beiträge | 1434 Punkte

Hallo Roland,

abermals ein beeindruckendes Werk aus deiner Werkstatt! Ich fand das Fahrrad auf der Pritsche ein wenig befremdend, aber wenn Erich sagt, daß das auch tatsächlich so vorkommt, dann hat das ja seine Berechtigung.


Schöne Grüße

Dirk

nach oben springen

#327

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 22.10.2013 13:37
von Nicki-NF | 3.511 Beiträge | 3511 Punkte

Moin Roland,
ich kann mich den Kommis der Vorredner nur anschließen - über das Fahrrad hab ich mich anfangs auch erst gewundert und geschmunzelt. Aber warum nicht, soll ja durchaus möglich sein....
Baulich wieder auf höchstem Niveau - da gibt's nichts!
Die Radabdeckungen sich Geschmackssache - passen aber am Modell (und sicher auch am Original!!)


JUL-SPEDITION ApS, Jullerup, Fyn
..we just do it - we move the north..
.....Member of Nordic Partners.....
nach oben springen

#328

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 22.10.2013 13:57
von Piet | 1.329 Beiträge | 1363 Punkte

Moin Roland,

Hut ab, der ÖAF gefällt mir richtig gut. Ich hab den noch irgendwo auf Papierbild von der IAA in Hannover, als er ausgeliefert wurde. Ist schon etwas her. Aber die Details deines Modells kommen gut rüber. Ganz besonders diel ölenden Auspuffrohre und das Fahrrad auf der Pritsche. Da hast du dir aber Gaaaaaanz viel Mühe gegeben mit den Schutzblechen. Ich hab hier noch die Kreidler liegen und die ist "maltechnisch" nicht ohne.

Mach weiter so, denn auch Zugmaschinen sind schöne Modelle.


Beste Grüße
von Piet

***** Member of Nordic Partners *****

nach oben springen

#329

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 05.12.2013 10:28
von modellwurm • Admin | 1.057 Beiträge | 1083 Punkte

Moin Moin,

nach dem Ausflug ins Alpenland geht es diesmal nach Frankreich. Einige werden das Modell bereits aus einem anderen Forum und von diversen Ausstellungen kennen, irgendwie habe ich verpennt auch hier das Modell zu zeigen.

Vorbild dazu ist eine Scania 4a Zugmaschine der Schwerlastspedition Brame aus Colmar. Erst wollte ich den Scania Hauber von Brame bauen, leider entsprachen die in der Bucht erworbenen Decals überhaupt nicht meinen Erwartungen. Man soll eben nur von Anbietern kaufen die man kennt.

Also habe ich den 580er nachgebaut. Was als "Schneller Umbau" gedacht war entwickelte sich doch zu einem umfangreichen Unternehmen. Alleine die Ballastpritsche besteht incl. Decals aus 43 Einzelteilen. FH und Fahrgestell sind von Herpa und modifiziert, Pritsche und Schwerlastturm sind Eigenbau, die Tanks spendeten einige DAF von Herpa, Decals sind von Decalprint.

Viel Spass mit den Bildern und allen noch eine schöne Vorweihnachtszeit

Angefügte Bilder:

Gruß aus der Pfalz
Roland

Tradition ist nicht das Bewahren der Asche,
sondern das Weitergeben des Feuers

zuletzt bearbeitet 05.12.2013 10:33 | nach oben springen

#330

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 05.12.2013 18:53
von copilot0701 (gelöscht)
avatar

Hallo Roland,

also nach "schnellem Umbau" sieht der auch wirklich nicht aus .
Wieder einmal eine sehr schöne Schwerlastzugmaschine. Vorallem die Ballastpritsche fällt ins Auge, mir gefällt besonders die Plane.

Gefällt mir

Grüße
Mario

nach oben springen

#331

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 05.12.2013 21:16
von Transbavaria | 2.382 Beiträge | 2399 Punkte

Hallo Roland.
Erste Sahne der 4achser. Daß da eine Menge Arbeit drinsteckt, das sieht man.
Der sieht verdammt gut aus. Sehr sauber verarbeitet und mit Details gespickt, da kann man nur staunen.
Dir auch eine schöne Adventszeit.


Viele Grüsse aus Unterfranken von Thomas

TRANSBAVARIA Goldbach Ufr.
Transporte von Profis für Profis

nach oben springen

#332

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 06.12.2013 10:55
von Piet | 1.329 Beiträge | 1363 Punkte

Hallo Roland,
da kann ich nur Mario anschliessen, vom Feinsten und die Pritsche ist das Sahnehaeubchen!
Wuerde auch gut zu meinen passen. Hast du vielleicht ne Bauanleitung?

Ansonsten wuensch ich dir auch eine schoene Vorweihnachtszeit!


Beste Grüße
von Piet

***** Member of Nordic Partners *****

nach oben springen

#333

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 06.12.2013 16:46
von modellwurm • Admin | 1.057 Beiträge | 1083 Punkte

Hallo,

freut mich das Euch der schwedische Franzose (oder heißt es französischer Schwede?) gefällt.

@ Piet: Eine ausführliche Bauanleitung leider nicht. Nur soviel: Ein Kunststoffklötzchen auf die gewünschten Maße fräsen, die Türen und Klappen aus 0,25mm Evergreen Profil zuschneiden und aufkleben. Dann die Scharniere aus dünnem Draht anbringen, die Containerverschlüsse aus 1mm Vierkantprofil kreuzweise aufbohren und druntersetzen. Die Plane ist rotes Isolierband das ich über ein passendes Styrodurklötzchen gezogen und dann mit einem Rundholz die Vertiefungen zwischen den Spriegeln modelliert habe. Die Ösen habe ich mit einem dünnen Edding aufgemalt. Ich hoffe das hilft Dir etwas.


Gruß aus der Pfalz
Roland

Tradition ist nicht das Bewahren der Asche,
sondern das Weitergeben des Feuers

nach oben springen

#334

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 06.12.2013 18:34
von Piet | 1.329 Beiträge | 1363 Punkte

Hallo Roland,

danke für die Bauanleitung. Das ist ja man ein feines Teil.

Mit den Fräsen hapert es bei mir dann ja, aber es gibt ja auch andere Möglichkeiten,


Beste Grüße
von Piet

***** Member of Nordic Partners *****

nach oben springen

#335

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 11.12.2013 09:45
von Dioramaass | 2.450 Beiträge | 2515 Punkte

Hallo Roland,
wie nicht anders zu erwarten, zeigst Du uns mal wieder ein Modell der Sonderklasse. Deine sauberen und bis in kleinste Detail angefertigten Modellausführungen begeistern mich immer wieder. Auch deine Auskünfte wenn Forumskollegen Fragestellungen haben, sind sehr beispielhaft.

Freundliche Grüsse
Wolfgang


nach oben springen

#336

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 15.12.2013 12:25
von PAtransporte | 567 Beiträge | 577 Punkte

Hi Roland schön gemacht, gibt es auch Detailbilder vom Turm?

Gruß Peter


Einer vom LMS (Ludwigsburger Modellautostammtisch)

nach oben springen

#337

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 31.12.2013 11:59
von modellwurm • Admin | 1.057 Beiträge | 1083 Punkte

Hallo,

zum Jahresabschluß noch eine kleine Bastelei aus meiner Werkstatt. Vorbild ist ein Begleitfahrzeug BF3 der Schwerlastspedition Wocken aus dem emsländischen Haren. Eigentlich nur ein Farbumbau eines Sprinters von Herpa, lediglich die BF3 Anlage auf dem Dach und die Warntafel am Heck erforderte etwas Schnitzarbeiten. Die Decals stammen von unserem Forumsmitglied Torsten (dededavid) der bei seiner Arbeit ständig vom Original dieses Fahrzeugs verfolgt wird.

Angefügte Bilder:

Gruß aus der Pfalz
Roland

Tradition ist nicht das Bewahren der Asche,
sondern das Weitergeben des Feuers

nach oben springen

#338

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 31.12.2013 12:12
von Dioramaass | 2.450 Beiträge | 2515 Punkte

Roland, Du zeigst ja ein feines Wägelchen. Das kommt ja "Super" rüber Da beginnt doch tatsächlich mein Kopfkino Fahrrunden auf unseremTruckpoint

Einen guten Rutsch wünscht dir und deiner Familie
Wolfgang


zuletzt bearbeitet 31.12.2013 12:12 | nach oben springen

#339

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 31.12.2013 12:12
von dedeDavid07 (gelöscht)
avatar

Hallo Roland,

Das Modell steht dem originalen nix nach,wie immer halt bei deinen Modell arbeiten,einfach nur top.Frank wird sich riesig darüber freuen,genau wie ich,
Ich wünsche dir nebst Familie einen guten Rutsch.

nach oben springen

#340

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 23.02.2014 18:22
von modellwurm • Admin | 1.057 Beiträge | 1083 Punkte

Hallo,

ich habe mir mal wieder einen Youngtimer als Vorbild für einen Umbau rausgesucht. Die Scania -Zugmaschine 144G lief in Dänemark bei verschiedenen Speditionen aber meist mit Teilen für Windkraftanlagen im Schlepp.

Gereizt hat mich an dem Vorbild der nicht alltägliche Achsabstand des Scania und die Scheuerle/Nooteboom Kombination mit den Turmadaptern. Die Achslinien des Nachläufers sind mangels Kleinserienteilen aus den alten Herpa Goldhoferachsen auf Scheuerle umgestrickt worden, die Turmadapter, der Schwerlastturm und die Anbauteile am FG sind Eigenbau. Der Schwanenhals ist ein gepimtes Kibriteil, die Plane wiederrum selbstgestrickt.

Viel Spaß mit den Bildern

Angefügte Bilder:

Gruß aus der Pfalz
Roland

Tradition ist nicht das Bewahren der Asche,
sondern das Weitergeben des Feuers

nach oben springen

#341

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 23.02.2014 18:30
von dedeDavid07 (gelöscht)
avatar

Hallo Roland,

Da iss er ja,so haben ja doch die ganzen Einzelteile zu einander gefunden.
Ich muß sagen so schaut er doch sehr gelungen aus und steht seinem großen Bruder nix nach,prima gemacht.Weiter so und den schau ich mir das nächste mal genauer an.

nach oben springen

#342

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 23.02.2014 19:15
von LÖFFLER | 2.140 Beiträge | 2147 Punkte

Servus Roland !

Der Achsabstand ist für Schwerlaster, soweit ich das mal so beutreilen kann, tatsächlich mal was anderes. Gefällt mir sehr gut !
Erinnert mich so ein bissel an die 4-Achs Motorwagen für Seecontainer-Transport ...

Deine saubere Verarbeitung und die Details und Custom-Teile sind wieder der Knaller !
Alleine schon der Zurrgurt ... die Alterung ist auch bestens gelungen .


-----------------------------------------
Gruss Jens
Spedition LÖFFLER
LMS - Ludwigsburger Modellauto Stammtisch
zuletzt bearbeitet 23.02.2014 19:15 | nach oben springen

#343

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 23.02.2014 19:48
von Piet | 1.329 Beiträge | 1363 Punkte

Moin Roland,

das ist doch ein feines Teil, so richtig nach meinem Geschmack. Ich habe den großen Bruder seit 2007 zwar nie bei Finn Hansen gesehen, aber der ist wirklich ein Nachbau wert. Aber so ist es eben, die schönen, oder seltenen Stücke sind meistens auf Achse. Das ist wie mit dem neuen Volvo FH 16 bei Torben Rafn. Der steht auch selten auf dem Hof.

Sag, woher hast du die Vorbildfotos, der könnte mir in meiner roten Flotte noch fehlen.

Ach und die Scheuerle/Nooteboom Kombination mit den Turmadaptern ist eine Augenweite und sehr schön mit Gebrauchsspuren versehen, was ich mich immer nicht traue.

Ich kann nur sagen,


Beste Grüße
von Piet

***** Member of Nordic Partners *****

zuletzt bearbeitet 23.02.2014 19:49 | nach oben springen

#344

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 23.02.2014 20:25
von Transbavaria | 2.382 Beiträge | 2399 Punkte

Hi Roland,
Respekt - das ist wieder mal ein Umbau erster Klasse.
Der Achsabstand ist wirklich nicht alltäglich. Da hast Du Dir ein tolles Vorbild ausgesucht.


Viele Grüsse aus Unterfranken von Thomas

TRANSBAVARIA Goldbach Ufr.
Transporte von Profis für Profis

nach oben springen

#345

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 23.02.2014 21:41
von copilot0701 (gelöscht)
avatar

Hallo Roland,

wieder einmal ein klasse Fahrzeug.
Deine Art solche Modelle so detailliert zu gestalten ist einzigartig.
Wie immer grosses Kino!
Da würde ich mir gerne für meine Modelle und meine Fähigkeiten eine Scheibe abschneiden. Respekt.

Grüße
Mario

nach oben springen

#346

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 23.02.2014 22:13
von HolmK | 220 Beiträge | 222 Punkte

Hallo Roland,

nun ging es ja doch ziemlich schnell. Trotz der Probleme ist es wieder ein super Modell geworden. Auch wenn es ein alter Scania ist, einen Nachbau war er allemal wert. Vergiss nicht, den für Ede einzupacken.

Holm

zuletzt bearbeitet 23.02.2014 22:13 | nach oben springen

#347

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 23.02.2014 22:30
von bully | 808 Beiträge | 821 Punkte

Hallo Roland

kann mich da meinen Vorrednern nur anschließen .
Das nenn ich Modellbau auf höchster Ebene .
Erstklassiges Modell

gruß Heiko

nach oben springen

#348

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 24.02.2014 09:22
von Nicki-NF | 3.511 Beiträge | 3511 Punkte

Zitat von copilot0701 im Beitrag #345
Hallo Roland,

wieder einmal ein klasse Fahrzeug.
Deine Art solche Modelle so detailliert zu gestalten ist einzigartig.
Wie immer grosses Kino!
Da würde ich mir gerne für meine Modelle und meine Fähigkeiten eine Scheibe abschneiden. Respekt.

Grüße
Mario

Da kann ich mich nur anschließen - wieder mal großes Tennis. Nichts anderes ist man(n) von Dir gewohnt.
Kann es sein dass das Original mittlerweile in England läuft?


JUL-SPEDITION ApS, Jullerup, Fyn
..we just do it - we move the north..
.....Member of Nordic Partners.....
nach oben springen

#349

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 24.02.2014 10:10
von modellwurm • Admin | 1.057 Beiträge | 1083 Punkte

Moin Moin,

erstmal vielen Dank für die Blumen, obwohl ich nicht ganz so zufrieden bin mit dem Modell freut es mich das es euch gefällt. Ein paar Kleinigkeiten werde ich noch nacharbeiten dürfen bis es bei mir in der Vitrine landet.

@ Piet: Guggst Du: Vorbild Finn Hansen http://www.heavy-transport-world.de/inde...default&pId=212 Bild 90-94 und
Vorbild Fiskbaek ("Das Schwertransporte Buch" von Michael Schauer, Verlag Podszun, Seite 22 und letzte Umschlagseite)

@ Mario: Zur Historie des Vorbildes kann ich nichts sagen. Wann und wo die Maschine zuerst gelaufen ist oder der Verbleib, keine Ahnung. Ich weiß nur das zu der Zeit ein weiterer weißer Scania 144G in ähnlichem FH- Design mit diesem Achsabstand bei Give/ Hansen im Fuhrpark war.


Gruß aus der Pfalz
Roland

Tradition ist nicht das Bewahren der Asche,
sondern das Weitergeben des Feuers

nach oben springen

#350

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 24.02.2014 13:29
von Piet | 1.329 Beiträge | 1363 Punkte

Zitat von modellwurm im Beitrag #349
@ Piet: Guggst Du: Vorbild Finn Hansen http://www.heavy-transport-world.de/inde...default&pId=212 Bild 90-94 und
Vorbild Fiskbaek ("Das Schwertransporte Buch" von Michael Schauer, Verlag Podszun, Seite 22 und letzte Umschlagseite)

.


Jo, hätte ich auch selbst drauf kommen können. Ist schon von Vorteil, wenn man Lesen und Schreiben kann.
Trotzdem danke für den Tipp


Beste Grüße
von Piet

***** Member of Nordic Partners *****

nach oben springen






Nach oben

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Bentrans
Forum Statistiken
Das Forum hat 3344 Themen und 100999 Beiträge.

disconnected Bauna-Chat Mitglieder Online 0

Impressum & Copyright 2011-2014 © Offroadfreunde-Nord.de | Designer Name Designer der Seite | Manager Name Designer der Seite


Xobor Forum Software © Xobor