#576

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 06.08.2017 18:02
von Björn Gräf | 517 Beiträge | 528 Punkte

Vielen Dank für die Infos. Sehr interessant!

Gruß, Björn


https://www.facebook.com/SpeditionGraefHamburgCuxhaven/
nach oben springen

#577

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 06.08.2017 19:27
von HARO | 1.657 Beiträge | 1669 Punkte

Hallo Roland,
Schwerlast ist ja nicht mein Thema, aber Deine perfekten Modelle schau ich mir immer gerne an. Da kann man auch vieles abschauen


Grüsse aus Österreich

Roland Haßlinger

HAROSPED
Ihr Partner im Volumen- und Thermoverkehr
Von Österreich auf den ganzen Kontinent

„ Einer von den Wolkersdorfer Modulbauer´n“
www.diemodulbauer.2ix.at
und hier auf Facebook: https://www.facebook.com/diemodulbauer?pnref=story

nach oben springen

#578

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 06.08.2017 19:40
von MTR Maraschek Transporte | 1.432 Beiträge | 1437 Punkte

Hallo Roland,

das ist ja mal wieder Modellbau der Spitzenklasse!


Schöne Grüße

Dirk

nach oben springen

#579

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 06.08.2017 22:06
von Olaf | 563 Beiträge | 574 Punkte

Pure Begeisterung.......vor allem ja auch ein tolles Thema
das gibt ja auch einiges her....immer super gut umgesetzt

VG aus dem Sauerland
Olaf


nach oben springen

#580

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 06.08.2017 23:28
von jensmodell44 | 1.181 Beiträge | 1181 Punkte

Moin Roland

Schön das es Firmen gibt die solch alte Schätzchen restaurieren.
Bei den Vorbildfotos sieht man schon das der Achsabstand vorn nicht ganz zu der F90 Hütte passt.
Aber das hat ja mit deiner Arbeit und Umsetzung dieses Giganten nix zu tun.
Diese ist wie immer wieder vom feinsten und läßt die Modellbauer Herzen höher schlagen !!!

MfG Jens


Hobby macht Spaß,aber wer kann schon immer Spaß haben!!!
nach oben springen

#581

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 07.08.2017 16:31
von Rainer | 12 Beiträge | 12 Punkte

Das sind die Momente, wo ich mir wünsche, die Diashow hätte eine Endlosschleife....
Absolut genial!!


Viele Grüße

Rainer

TransTec die badische Kraft
nach oben springen

#582

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 07.08.2017 19:57
von Nicki-NF | 3.540 Beiträge | 3540 Punkte

Zitat von Rainer im Beitrag #581
Das sind die Momente, wo ich mir wünsche, die Diashow hätte eine Endlosschleife....
Absolut genial!!

Oh ja... da könnte ich auch schauen bis die Augen zufallen. Mit dem MAN triffst Du wieder genau meinenm Geschmack.


JUL-SPEDITION ApS, Jullerup, Fyn
..we just do it - we move the north..
.....Member of Nordic Partners.....
nach oben springen

#583

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 13.08.2017 11:48
von Piet | 1.377 Beiträge | 1412 Punkte

Zitat von jensmodell44 im Beitrag #580
Moin Roland

Schön das es Firmen gibt die solch alte Schätzchen restaurieren.
Bei den Vorbildfotos sieht man schon das der Achsabstand vorn nicht ganz zu der F90 Hütte passt.
Aber das hat ja mit deiner Arbeit und Umsetzung dieses Giganten nix zu tun.
Diese ist wie immer wieder vom feinsten und läßt die Modellbauer Herzen höher schlagen !!!

MfG Jens


Moin Roland,

da schließ ich mich an. Da schlagen die Herzen der Modellbauer höher. Leider gibt es diese Firma ja nun auch nicht mehr und alles verkommt zum weißen Einheitsbrei mit schwarzer Decobeschriftung. Schade!
Das Truckerherz schlug schon mit jedem Kilometer höher, mit dem ich mich so manches mal dem Firmenhof näherte. Was mag wohl diesmal auf dem, offen begehbaren, Hof stehen. Tage wie Ostern waren da ganz besonders prädestiniert, denn dann stand der Hof voll. Tja aber nun leider vorbei und wir dürfen uns nun an den tollen Modellen der Modellbauer erfreuen!
Danke Roland


Beste Grüße
von Piet

***** Member of Nordic Partners *****

nach oben springen

#584

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 19.10.2017 22:02
von modellwurm • Admin | 1.072 Beiträge | 1099 Punkte

Hallo zusammen,

so langsam ist Land in Sicht, wieder haben ein paar Modelle den Basteltisch in Richtung Vitrine verlassen. Diesmal 3 MAN Zugmaschinen des Kranbetreibers Steil aus Trier. Während die beiden 4 Achser in Trier beheimatet waren ist der 3a Euro6 in Saarwellingen stationiert.

Am Wochenende stelle ich die drei einzeln vor, irgendwann werden dann auch noch passende Anhängsel folgen. Da bin ich noch am Tüfteln welche und wie ich die umsetze

Angefügte Bilder:

Gruß aus der Pfalz
Roland

Tradition ist nicht das Bewahren der Asche,
sondern das Weitergeben des Feuers

nach oben springen

#585

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 19.10.2017 23:32
von Olaf | 563 Beiträge | 574 Punkte

Super......Klasse LKW

bin gespannt wie die Auflieger werden.....


VG in die Pfalz
Olaf


nach oben springen

#586

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 20.10.2017 01:03
von GS | 455 Beiträge | 458 Punkte

Hallo Roland,

die Vorschau macht jetzt schon Appetit.

Gruß
German


SAIER EUROPAVERKEHRE
LMS - Ludwigsburger Modellauto Stammtisch
nach oben springen

#587

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 20.10.2017 10:16
von modellwurm • Admin | 1.072 Beiträge | 1099 Punkte

Los geht´s mit dem MAN TGX 33.480 der Steil Niederlassung in Saarwellingen. Das Vorbildfahrzeug konnte ich wie die beiden anderen in einem Windpark in meiner Nähe ablichten.

Die Einzelteile lieferte der Teileshop von Herpa, Staukisten und div. Rahmenanbauteile sind Eigenbau. Decals von Decalprint und TL-Decals (Schwarze Schraffierungen an der Front)

Angefügte Bilder:

Gruß aus der Pfalz
Roland

Tradition ist nicht das Bewahren der Asche,
sondern das Weitergeben des Feuers

zuletzt bearbeitet 20.10.2017 10:17 | nach oben springen

#588

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 20.10.2017 10:53
von modellwurm • Admin | 1.072 Beiträge | 1099 Punkte

MAN TGX 41.540

Einzelteile stammen wie beim Euro 6 von Herpa, Staukisten und Anbauteile ebenfalls Eigenbau. Die kleinen Staufächer auf den hinteren Kotflügeln sind aus Krähenfußätzblech zusammengeschnibbelt

Angefügte Bilder:

Gruß aus der Pfalz
Roland

Tradition ist nicht das Bewahren der Asche,
sondern das Weitergeben des Feuers

nach oben springen

#589

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 20.10.2017 11:04
von modellwurm • Admin | 1.072 Beiträge | 1099 Punkte

MAN TGX 41.680

Basis und Umbau des 680er wie bei den beiden anderen MAN von Steil. Allerdings ist das große Vorbild schon einige Zeit nicht mehr bei Steil im Fuhrpark

Angefügte Bilder:

Gruß aus der Pfalz
Roland

Tradition ist nicht das Bewahren der Asche,
sondern das Weitergeben des Feuers

nach oben springen

#590

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 20.10.2017 18:19
von Mannair | 19 Beiträge | 19 Punkte

Moin Roland,

wieder einmal schöne Schmuckstücke aus Deiner Werkstatt.


Gruß
Carsten


nach oben springen

#591

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 20.10.2017 20:43
von Transbavaria | 2.400 Beiträge | 2417 Punkte

Der Wahnsinn, Roland
Da ist einer schöner als der andere. Eine sehr schöne und " schwere" Flotte


Viele Grüsse aus Unterfranken von Thomas

TRANSBAVARIA Goldbach Ufr.
Transporte von Profis für Profis

nach oben springen

#592

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 21.10.2017 13:51
von Piet | 1.377 Beiträge | 1412 Punkte

Moin Roland,

die sind ja steil ! Kein wunder wenn es so lange ruhig um dich war. Du warst ja auch gut beschäftigt. 3 Schmuckstücke sondergleichen. Mir gefallen die umgebauten Kästen und die extrem gute Anpassung an das Original immer wieder sehr gut.

3 Fragen hab ich aber noch:

1. Von wem ist der Unterbauschutz an der Front, mit der Trittstufe?
2. Wessen Decals verwendest Du für die Nachbildung der Trittstufen (vorne)?
3. Da ich selbst gerade einen MAN umbaue und die Schwerlaststoßstange 052238 von Herpa verwenden wollte, habe ich festgestellt, dass dort nicht die unteren flachen Klar"glass"-Ensätze für die äußeren Leuchten dabei waren? Weißt Du ob das normal ist?


Beste Grüße
von Piet

***** Member of Nordic Partners *****

nach oben springen

#593

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 21.10.2017 17:12
von modellwurm • Admin | 1.072 Beiträge | 1099 Punkte

Moin zusammen,

freut mich das das Steil-Trio gefällt, danke für das positive Feedback. Und ja, hat einige Zeit gedauert bis die 3 Steil fertig waren. Ich hatte aber wegen Renovierung meiner Hütte (Außenrum!!!) auch wenig Zeit für Modellbau.

@Piet:

zu 1.) 3D - Druck von Markus Paul, guggst Du: https://www.shapeways.com/shops/dentist0...ction=M_a_N&s=0

zu 2.) Das sind keine Decals sondern feines Alulochgewebe aus dem Architekturmodellbau, Quelle unbekannt. Optional Lochblech Art.Nr. 4060-10 von FKS Modellbau, Gerd Gehrmann.
zu 3.) Ich habe noch eine ungeöffnete Packung 052 238 hier und nachgeschaut, siehe da die Dinger fehlen da auch. Die sollten da eigentlich noch in Orange beiliegen, die Klarglasausführung kam wohl erst mit Einführung der TGX Baureihe. Werde das mal beim KD reklamieren. Näheres per PN.


Gruß aus der Pfalz
Roland

Tradition ist nicht das Bewahren der Asche,
sondern das Weitergeben des Feuers

nach oben springen

#594

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 24.10.2017 09:21
von Nicki-NF | 3.540 Beiträge | 3540 Punkte

Zitat von Transbavaria im Beitrag #591
Der Wahnsinn, Roland
Da ist einer schöner als der andere. Eine sehr schöne und " schwere" Flotte


Dem kann ich nur zustimmen....


JUL-SPEDITION ApS, Jullerup, Fyn
..we just do it - we move the north..
.....Member of Nordic Partners.....
nach oben springen

#595

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 24.10.2017 14:20
von HARO | 1.657 Beiträge | 1669 Punkte

Zitat von Nicki-NF im Beitrag #594
Zitat von Transbavaria im Beitrag #591
Der Wahnsinn, Roland
Da ist einer schöner als der andere. Eine sehr schöne und " schwere" Flotte


Dem kann ich nur zustimmen....


Ich auch


Grüsse aus Österreich

Roland Haßlinger

HAROSPED
Ihr Partner im Volumen- und Thermoverkehr
Von Österreich auf den ganzen Kontinent

„ Einer von den Wolkersdorfer Modulbauer´n“
www.diemodulbauer.2ix.at
und hier auf Facebook: https://www.facebook.com/diemodulbauer?pnref=story

nach oben springen

#596

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 03.11.2017 18:33
von Rainer | 12 Beiträge | 12 Punkte

Es ist immer wieder erstaunlich! Wenn man deinen Thread aufmacht sollte man eigentlich vorgewarnt sein. Und trotzdem verschlägt es mir die Sprache.


Viele Grüße

Rainer

TransTec die badische Kraft
nach oben springen

#597

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 03.11.2017 18:37
von PAtransporte | 574 Beiträge | 584 Punkte

Hallo Roland Du Supperschnippler, sehr schön gemacht

Gruß Peter


Einer vom LMS (Ludwigsburger Modellautostammtisch)

nach oben springen

#598

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 05.11.2017 08:09
von modellwurm • Admin | 1.072 Beiträge | 1099 Punkte

Moin zusammen,

gerade noch bei der Abfahrt auf meinem Lieblingsrastplatz erwischt, ein Konvoi von Steil mit Kranteilen. Zur Info für diejenigen die sich im Schwerlastsegment nicht so auskennen, die Fa. Steil betreibt u.a. etliche Raupenkräne die überwiegend bei der Montage von Windkraftanlagen zum Einsatz kommen. Zum Transport der Kranteile unterhält Steil ein umfangreiche Flotte von Zugmamschinen und Schwerlastaufliegern.

Die Zugmaschinen habe ich weiter oben schon vorgestellt, nun haben sie auch was zum ziehen. Der Ballasttrailer ist ein umgepfriemeltes Modell von Herpa. Auf 5 Achsen gekürzt, den hinteren Unterfahrschutz von der Plattform getrennt und vorbildgerecht am Drehschemel der letzten Achse befestigt. Eine kleine Fleißarbeit waren die Baggermatratzen, 76 Vierkanthölzchen ablängen und zusammenkleben.

Da für den 5a Nooteboom- Semi kein annähernd passendes Grundmodell zu bekommen ist habe ich dafür 2 Pendel-X von Herpa geschlachtet. Die Plattformen der hinteren Laufwerke auseinandergesäbelt, tiefergelegt und mittels Plasteplatten nach vorne verlängert. Auch der Schwanenhals wurde nach Vorbildzeichnungen angepasst. Die Gittermastteile sind etwas überarbeitete Kranteile von Herpas Raupenkran.

Die meiste Fummelei war bei beiden Modellen die Ladungssicherung, aber nach etlichen Wutausbrüchen und noch mehr Tassen Kaffee hat das auch geklappt.

Noch einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den Bildern

Angefügte Bilder:

Gruß aus der Pfalz
Roland

Tradition ist nicht das Bewahren der Asche,
sondern das Weitergeben des Feuers

zuletzt bearbeitet 05.11.2017 08:11 | nach oben springen

#599

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 05.11.2017 16:59
von Transbavaria | 2.400 Beiträge | 2417 Punkte

Hallo Roland,
toll, toll und nochmals toll.
Das ist eine sehr schöne Flotte. Mich begeistert Deine Detailverliebtheit und die akkurate Arbeit an den Modellen. Da fehlt es an nichts. Super.


Viele Grüsse aus Unterfranken von Thomas

TRANSBAVARIA Goldbach Ufr.
Transporte von Profis für Profis

nach oben springen

#600

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 05.11.2017 18:15
von jensmodell44 | 1.181 Beiträge | 1181 Punkte

Moin Roland

Also die Wutausbrüche kenne ich nur zu gut und da geht bei mir schon mal wieder etwas zu Bruch.
Da hat bei Dir der Kaffee wohl echte Wunder bewirkt.
Tolle Fahrzeuge und die Ladungssicherung einfach SPITZE !!!

MfG Jens


Hobby macht Spaß,aber wer kann schon immer Spaß haben!!!
nach oben springen






Nach oben

Besucher
2 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: entlebucher76
Forum Statistiken
Das Forum hat 3348 Themen und 101229 Beiträge.

disconnected Bauna-Chat Mitglieder Online 2

Impressum & Copyright 2011-2014 © Offroadfreunde-Nord.de | Designer Name Designer der Seite | Manager Name Designer der Seite


Xobor Forum Software © Xobor