#126

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 31.01.2010 17:46
von Nicki-NF | 3.540 Beiträge | 3540 Punkte

Moin,

Was soll man noch anders als saugeil schreiben....


JUL-SPEDITION ApS, Jullerup, Fyn
..we just do it - we move the north..
.....Member of Nordic Partners.....
nach oben springen

#127

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 10.02.2010 23:31
von modellwurm • Admin | 1.072 Beiträge | 1099 Punkte

Mal wieder was aus meiner Bastelbude. Ein Actros SLT 4160 des dänischen Unternehmers Sören Pedersen. Das Vorbild ist der Nachfolger der im ersten Beitrag gezeigten MB SK bei Pedersen. Die meiste Fummelei hatte ich beim Führerhaus, hier musste ich die komplette Front incl. der seitlichen Windleitbleche tauschen, da das Original allem Anschein nach eine ältere Actroshütte mit einer MP2 Front hat. Vielleicht kann einer der Mercedesfreaks hierzu mehr mitteilen, ob es diese Kombination bei der L- Hütte mit den oberen durch die Türen verdeckten Trittstufen beim MP2 evtl. doch ab Werk gab.

So, nun viel Spass beim betrachten der Bilder.

Angefügte Bilder:

Gruß aus der Pfalz
Roland

Tradition ist nicht das Bewahren der Asche,
sondern das Weitergeben des Feuers

nach oben springen

#128

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 11.02.2010 00:34
von martinios (gelöscht)
avatar

Hallo Roland,

und wieder ein top sauber gearbeitetes Modell von dir, mit vielen kleinen Details.
Der Actros sieht spitze aus. Auch die Fotos sind gestochen scharf.

Bin mal gespannt, wieviele Asse Du noch im Ärmel hast.

Grüsse
Martin

nach oben springen

#129

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 11.02.2010 02:33
von Stocki (gelöscht)
avatar

Hallo Roland, gratulation der ist dir super gelungen die Farben harmonieren einfach, so wie es im Danmark-Style halt einfach ist.

nach oben springen

#130

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 11.02.2010 07:09
von Nicki-NF | 3.540 Beiträge | 3540 Punkte

Zitat von martinios
Hallo Roland,
und wieder ein top sauber gearbeitetes Modell von dir, mit vielen kleinen Details.
Der Actros sieht spitze aus. Auch die Fotos sind gestochen scharf.


Jou, ech mal wieder ein starkes Teil.

Zitat von martinios
Bin mal gespannt, wieviele Asse Du noch im Ärmel hast.
Grüsse
Martin


Ich auch........


JUL-SPEDITION ApS, Jullerup, Fyn
..we just do it - we move the north..
.....Member of Nordic Partners.....
nach oben springen

#131

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 11.02.2010 14:33
von Wotin (gelöscht)
avatar

Hallo Roland

Serienmäßig gab es die Verlängerung mit Sicherheit nicht, Ich denke eher das es Ersatzteile für den LH sind.....Dem LH seine Türen sind auch nur mit Kunststoffblenden verlängert worden und sind mittels Kunstoffhalter an den Blechen der Türen verschraubt.

nach oben springen

#132

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 11.02.2010 16:36
von fischbomber (gelöscht)
avatar

Hi Roland,

ja, da kommt ja das nächste Sahneteil aus Danmark, das mir sogar trotz des Umstandes, dass es ein Daimler ist, bestens gefällt, die Formensprache des Gesamtfahrzeuges hast Du einfach genial in 1:87 übertragen.

@ Martin: Oh ja, da sind noch einige Trümpfe in der Pfälzer Hinterhand....


Grüssle

Mario

zuletzt bearbeitet 11.02.2010 16:36 | nach oben springen

#133

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 11.02.2010 16:49
von Bene • Admin | 5.723 Beiträge | 5741 Punkte

Hi Roland,
der ist ja mal wieder super geworden. Es ist schon interessant zu sehen, was so außerhalb von Deutschland für Schmuckstücke rumfahren.
Die Kombination aus MP I und MP II Teilen ist auch sehr interessant.

Gruß

Bene


'Hebt man seinen Blick,so sieht man keine Grenzen.'
Weisheit aus Japan

nach oben springen

#134

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 11.02.2010 16:52
von farmer (gelöscht)
avatar

Guude Roland,

ein echtes Sahne Stück !!!!!

....auch wenn Du mir am Samstag die Fühler lang ziehst, ich habe etwas zu beanstanden !

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#135

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 11.02.2010 17:02
von Transbavaria | 2.400 Beiträge | 2417 Punkte

Toll Roland,
mir gefällt die Präzision, mit der Du die Modelle 1:1 umsetzt. Klasse.


Viele Grüsse aus Unterfranken von Thomas

TRANSBAVARIA Goldbach Ufr.
Transporte von Profis für Profis

nach oben springen

#136

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 11.02.2010 17:52
von Wotin (gelöscht)
avatar

Zitat von farmer
Guude Roland,

ein echtes Sahne Stück !!!!!

....auch wenn Du mir am Samstag die Fühler lang ziehst, ich habe etwas zu beanstanden !





gibt es das Bild auch groß?? zum öffnen zum Beispiel??

nach oben springen

#137

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 11.02.2010 19:03
von V8 Power (gelöscht)
avatar

Hallo Roland,

sehr schönes Modell! Wie immer perfekt gearbeitet. Kommt da ein Auflieger noch dazu? Und die Farbe der Kotflügel würd mich noch interessieren!



Zitat von Wotin

Zitat von farmer
Guude Roland,

ein echtes Sahne Stück !!!!!

....auch wenn Du mir am Samstag die Fühler lang ziehst, ich habe etwas zu beanstanden !





gibt es das Bild auch groß?? zum öffnen zum Beispiel??




Die hintere Warntafel der Fahrerseite ist Seitenverkehr. Macht das Modell realistischer. Die haben viele LKW im Original auch falsch drauf.

MfG
Michael

nach oben springen

#138

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 11.02.2010 22:22
von modellwurm • Admin | 1.072 Beiträge | 1099 Punkte

Zitat von farmer
....auch wenn Du mir am Samstag die Fühler lang ziehst, ich habe etwas zu beanstanden !



Uuuups!! Sch..., jetzt ist das Ding schon 3 Jahre alt und keinem, auch mir nicht, ist dieser Lapsus aufgefallen. Danke, wird umgehend behoben, Du kannst dich am Samstag davon überzeugen.

@V8 Power: Nö, nen Auflieger hatte ich nicht geplant, da S.Pedersen meist nur mit Fremdaufliegern, u.a. von Vestas fährt und das Anhängsel hat bereits die SK derselben Firma dran.


Gruß aus der Pfalz
Roland

Tradition ist nicht das Bewahren der Asche,
sondern das Weitergeben des Feuers

zuletzt bearbeitet 11.02.2010 22:27 | nach oben springen

#139

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 14.02.2010 10:27
von Sotral (gelöscht)
avatar

Hallo Roland,

Ein schöner nachbau, du hast auch viele Details verarbeitet.

nach oben springen

#140

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 14.02.2010 14:02
von PetrosV8 (gelöscht)
avatar

Tagchen!

Ein Wahnsinnsteil!Für mich als Mecedes Fan eine Augenweide!Die Spoiler vom MP2 nenen dem Kühlergrill hatten die letzten MP1 bereits ab Werk.Die verkleidung der oberen trittstufe hingegen muss die Firma sich selbst drangebaut haben.Keine schlechte Idee,denn dadurch kann der Fahrer auf der Trittstufe seine Schuhe abstellen ihne sie zu verlieren!

nach oben springen

#141

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 14.02.2010 16:03
von modellwurm • Admin | 1.072 Beiträge | 1099 Punkte

Bei selbstfahrenden Unternehmern sieht man oft ungewöhnliche Trucks. So einer ist auch das vorgestellte Modell. Beim Original hat Sören L. Pedersen einiges verbaut, was eigentlich so ab Werk nicht dran war. Ergibt sich eigentlich die Frage, was war die Ursprungsbaureihe, MP1 oder MP2? Die Turmverkleidung kam m.M. nach erst beim MP2, die Windleitbleche seitlich wie der Grill auch. Die Hütte sieht nach MP1 aus, kann aber auch schon eine der ersten MP2 sein. Hier mal ein Link zum Vorbild:

http://www.hansebube.de/schwega1/pedersen/start.html

Viel Spass beim Zusammenpfrimeln


Gruß aus der Pfalz
Roland

Tradition ist nicht das Bewahren der Asche,
sondern das Weitergeben des Feuers

nach oben springen

#142

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 14.02.2010 16:44
von Actros 4160 (gelöscht)
avatar

Hallo,

perfekter Nachbau, sieht dem Original zum verwechseln ähnlich.
Wer dänische Fahrzeuge kennt, weiß das die einfach nur spitze aussehen.
Freue mich da auf weitere Fahrzeuge.


Zu den anderen zwei Sachen. Ich vermute mal, dass die Spoiler gegen Aufpreis erhältlich waren, bzw. von einem "Update" beim ersten Actros rühren. Mir sind zahlreiche weitere Titan Zugmaschinen bekannt, die ebenfalls diese Spoiler haben (ich war jetzt zu faul bei anderen Bildern zu gucken).


Der Pedersen Actros ist ein MP1, es gibt einige weitere Titans mit seitlichen Flaps(Turmverkleidung), die eine MP1 Hütte haben. Daher vermute ich eher, dass diese Flaps mit der Einführung des neuen 609 PS Motors kam, bzw. der IAA 2002.
Allerdings wurden die ersten 4 4160 noch ohne Flaps ausgeliefert.

MfG Alex

nach oben springen

#143

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 16.02.2010 15:00
von modellwurm • Admin | 1.072 Beiträge | 1099 Punkte

Heute mal wieder älteres schweres Eisen, diesmal nicht aus Dänemark sondern aus den Niederlanden. Die in Rhenen (NL) ansässige Spedition Rijksen setzt außer modernen Zugmaschinen, überwiegend DAF und Scania, noch eine MB SK 3553 mit mittelhohem Dach ein. Typisch für die schweren Trucks von Rijksen sind die auf der Frontstoßstange angebrachten Rundumkennleuchten.

Auch dieses Modell ist eine Coproduktion aus Herpa-, Kibri- und Selbstbauteilen. Das Kupplungsmaul für den Schiebebetrieb an der vorderen Stoßstange ist ein MS- Schleudergußteil von Weinert. Der 3a Auflieger ist ein umgeschnitzter Pendel-X von Herpa, der eigentlich für einen Scania 530, auch von Rijksen, vorgesehen ist. Der ist aber noch in der Lackiererei.

Angefügte Bilder:

Gruß aus der Pfalz
Roland

Tradition ist nicht das Bewahren der Asche,
sondern das Weitergeben des Feuers

nach oben springen

#144

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 16.02.2010 15:52
von tom123 (gelöscht)
avatar

Hi Roland,

dein SK ist wirklich ein Schmuckstück von Schwertransport. Der LKW wirkt sehr Real und der Innenraum gefällt mir auch sehr gut. Am besten ist aber der Pendel-X mit seiner Verschmutzung. Da könne man wirklich meinen es ist echtes Holz.

Kannst du uns dazu vll noch sagen wie du den gelatert hast? Wirkt sehr Real.

mfg michael

nach oben springen

#145

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 16.02.2010 15:55
von Andy van de Moor (gelöscht)
avatar

Moin Roland
Jo da haste wieder einen Kracher gebracht.Ich war ja in Kenntnis das Du auch Holländische Schwertransporter baust.
Und der SK ist mal wieder sehr gelungen.
Mir gefällt alles was man sehn kann,auch die Stosstange sieht Top aus.
Klasse arbeit

ähm,,hast Du die Kupplung hinten vergessen ?? oder hat das Orginal auch keine Kupplung hinten ??
Kann Mir gut vorstellen das der auch mal als zweites Zugfahrzeug eingestzt wird nach bedarf

Andy

nach oben springen

#146

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 16.02.2010 17:28
von modellwurm • Admin | 1.072 Beiträge | 1099 Punkte

@ Andy: Da ich keine Fotos vom Heck des Vorbilds bekommen konnte, habe ich da mehr oder weniger frei Schnauze gearbeitet. Ob die Maschine auch im Tandemzug eingesetzt wird, keine Ahnung. Hatte zwar mal bei Rijksen wegen Bildern und Einsatzmöglichkeiten angefragt, nur eine richtige Antwort kam da leider nicht.

@ Michael: Die Alterungen mache ich mittels Trockenmalverfahren und Airbrush, als Farben verwende ich die von Vallejo. Sind unter anderem im Truck-Color-Set von Herpa, Art.Nr.371 032 enthalten.


Gruß aus der Pfalz
Roland

Tradition ist nicht das Bewahren der Asche,
sondern das Weitergeben des Feuers

nach oben springen

#147

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 16.02.2010 19:50
von Transbavaria | 2.400 Beiträge | 2417 Punkte

Hallo Roland,
ein tolles Arbeitegerät hast Du da gebaut. Wieder mal perfekt bis ins Detail und der Pendel-X ist auch vom Feinsten. Klasse.


Viele Grüsse aus Unterfranken von Thomas

TRANSBAVARIA Goldbach Ufr.
Transporte von Profis für Profis

nach oben springen

#148

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 16.02.2010 19:52
von V8 Power (gelöscht)
avatar

Meine Hochachtung!!! Spitzen Arbeit, vor allem die Verschmutzung des Aufliegers ist der absolute Hammer!

MfG
Michael

nach oben springen

#149

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 17.02.2010 13:14
von Bene • Admin | 5.723 Beiträge | 5741 Punkte

Hi Roland,
was soll man zu dem Modell noch sagen?! Einfach nur Spitze!

Gruß

Bene


'Hebt man seinen Blick,so sieht man keine Grenzen.'
Weisheit aus Japan

nach oben springen

#150

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 17.02.2010 15:51
von fischbomber (gelöscht)
avatar

Hi Roland,

der Rijksen-SK ist echt ein besonders schöner Schwertransportoldie, auch die reale Umsetzung des etwas " verwanzten " Aufliegers kann vollauf begeistern.

Wie hast Du die Leuchten- und Blinkerelemente in die verstärkte Stoßstange hineinbekommen ?


Grüssle

Mario

nach oben springen






Nach oben

Besucher
3 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: entlebucher76
Forum Statistiken
Das Forum hat 3348 Themen und 101229 Beiträge.

disconnected Bauna-Chat Mitglieder Online 3

Impressum & Copyright 2011-2014 © Offroadfreunde-Nord.de | Designer Name Designer der Seite | Manager Name Designer der Seite


Xobor Forum Software © Xobor