#1

Asphaltierung am Steilhang

in alte Themen und Beiträge 07.09.2010 23:03
von Wuselmaster (gelöscht)
avatar

Für alle, die im Bau tätig sind. Ein kleiner Bericht über eine Spezialmaschine, die in dieser Art in Europa einmalig ist. Selbst die Art der Arbeit wird in Europa gerade mal von einer Hand voll Firmen ausgeführt. WALO Bertschinger aus der Schweiz ist eines der technisch führenden Unternehmen. Mein Kollege ist dort Ingenieur und war schon an einigen interessanten Orten in Europa mit diesen Aufgaben betreut. Meist kommt diese Technik bei Speicher- oder Stauseen sowie bei Deponien zum Einsatz. Die abgebildete Maschine wurde von WALO selbst entwickelt und gebaut. Diese Neu-/Weiterentwicklung der Vorgänger hat Ihre Prämiäre auf einer nicht weniger interessanten Baustelle gefeiert.
Die Bilder stammen vom Bau des Speichersees unterhalb des Tiefenbachgletschers in Sölden (Österreich). Die Baustelle liegt auf 2900 Metern und ist über eine gut ausgebaute aber steile Strasse vorbei am Rechenbachgletscher erreichbar. Der Speichersee wird nach Fertigstellung Tauswasser des Gletschers und Schnee für die Beschneiungsanlagen der umliegenden Skigebiete sammeln. Er wird 400'000 Kubikmeter Wasser fassen können. Damit dieses nicht gefriert und Schäden an der Anlage verursacht, wird der See von unten her belüftet.
Auf nachfolgendem Link könnt Ihr aktuelle Bilder des Baufortschrittes sowie Bilder aus dem Bauverlauf aufrufen:

http://www.soelden.com/main/DE/SD/WI/Ski...rama/index.html

Die Sondermaschine arbeitet mit einem Standard-Deckenfertiger, der über zwei Seilrollen gesichert ist und nach oben gezogen wird. Die Kippmulde ist ebenfalls an zwei Seilrollen gesichert und wird vollständig fernbedient. Die Walze hat eine bewegliche, doppelte Seilrollensicherung und wird ebenfalls ferngesteuert. Zusätzlich gibt es ein kleines Trägerfahrzeug mit dem der Bitumentankwagen oder die Walze ebenfalls über zwei Seilrollen gesichert am Hang arbeiten können.

Nachfolgend nun die kleine Bilderauswahl

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#2

RE: Asphaltierung am Steilhang

in alte Themen und Beiträge 08.09.2010 12:31
von Dioramaass | 2.450 Beiträge | 2515 Punkte

Hallo Lars,

dass was Du uns hier zeigst ist ja nun wirklich ein außergewöhnlicher Beitrag und wenn man sich den dazugehörigen Link anschaut, wird zusammengefasst das persönliche Wissen erweitert. Es ist für mich mehr wie nur Interessant.

Vielleicht gibt es ja auch einen positiven Nebeneffekt und jemand aus unserem Forum traut sich daran das Sonderfahrzeug mit dem Deckenfertiger nachzubauen.

Freundliche Grüsse
Wolfgang


nach oben springen

#3

RE: Asphaltierung am Steilhang

in alte Themen und Beiträge 08.09.2010 20:50
von Modellautosammler (gelöscht)
avatar

Hi Lars,

ich habe sowas in der Art schon mal im Fernsehen gesehen, das ist richtig genial anzusehen.

nach oben springen

#4

RE: Asphaltierung am Steilhang

in alte Themen und Beiträge 10.09.2010 22:58
von ralle (gelöscht)
avatar

...ich sag doch immerwieder, es gibt nichts was es nicht gibt!

Wahnsinn, danke dir für die Bilder!

Gruß-Ralle

nach oben springen

#5

RE: Asphaltierung am Steilhang

in alte Themen und Beiträge 12.09.2010 15:25
von Robert | 343 Beiträge | 347 Punkte

Beeindruckend! Vielen Dank fürs Zeigen der Bilder!!!!!


Viel Spaß beim Basteln wünscht
Robert


Modellbau-Unikate auf Facebook: https://www.facebook.com/ModellbauUnikate/
nach oben springen






Nach oben

Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Bentrans
Forum Statistiken
Das Forum hat 3344 Themen und 100999 Beiträge.

disconnected Bauna-Chat Mitglieder Online 1

Impressum & Copyright 2011-2014 © Offroadfreunde-Nord.de | Designer Name Designer der Seite | Manager Name Designer der Seite


Xobor Forum Software © Xobor