#1

Wie bekommt man ein Kamel durchs Nadelöhr oder.....

in alte Themen und Beiträge 19.09.2014 15:19
von modellwurm • Admin | 1.072 Beiträge | 1099 Punkte

....wenn es Horizontal nicht passt dann eben Vertikal.

Wie ich schon in meinem Modellthreat geschrieben habe hatte ich Gelegenheit an einer äußerst spektakulären Transportaktion von Teilen einer Windkraftanlage teilzunehmen. Hintergrund dieser Aktion ist das die ursprünglich für den Transport der ca. 50 Meter langen Flügel geplante Strecke wegen einer Brückenbaustelle zur Zeit nicht passierbar ist. Die direkte Zufahrt zu den WKA- Baustellen führt über eine schmale Kreisstraße mit einigen sehr engen Kurven, die für einen normalen Transport mittels Telesattelaufliegern nicht passierbar sind. Die Lösung hatte die Schwerlastspedition Bender mit ihrem Goldhofer Selbstfahrer parat. Wenn es horizontal nicht geht stellen wir die Flügel an den Engstellen eben senkrecht. Nach dem Umladen von den Teletransportern wurden die Flügel einer nach dem anderen an der Aufrichtevorrichtung des Selbstfahrers verbolzt und dann gings den Berg hoch. Wie, gibts nicht, geht nicht??? Geht doch wie die nachfolgenden Bilder beweisen!!! Viel Spaß beim Betrachten

Angefügte Bilder:

Gruß aus der Pfalz
Roland

Tradition ist nicht das Bewahren der Asche,
sondern das Weitergeben des Feuers

nach oben springen

#2

RE: Wie bekommt man ein Kamel durchs Nadelöhr oder.....

in alte Themen und Beiträge 19.09.2014 16:44
von Bene • Admin | 5.723 Beiträge | 5741 Punkte

Wow,
war bestimmt sehr geil zu beobachten!
Danke für die Bilder


'Hebt man seinen Blick,so sieht man keine Grenzen.'
Weisheit aus Japan

nach oben springen

#3

RE: Wie bekommt man ein Kamel durchs Nadelöhr oder.....

in alte Themen und Beiträge 19.09.2014 17:37
von Dioramaass | 2.450 Beiträge | 2515 Punkte

Bei so einer Aktion zusehen zu können, ist mehr wie selten. Herzlichen Glückwunsch dazu und vielen Dank für die wunderschönen Fotos Roland.

Ein Windrad wandert hochkannt durch den Wald .... Geilomat

Freundliche Grüsse
Wolfgang


nach oben springen

#4

RE: Wie bekommt man ein Kamel durchs Nadelöhr oder.....

in alte Themen und Beiträge 19.09.2014 19:24
von Dkdd | 470 Beiträge | 483 Punkte

Hey Roland,

schliesse mich da an war bestimmt klasse mit anzusehen, aber dank deinen Bilder können wir auch teilhaben an der Aktion.
Danke fürs hochladen, habe sowas persönlichh noch nie gesehen.
Grüße Daniel
DK Logistics

nach oben springen

#5

RE: Wie bekommt man ein Kamel durchs Nadelöhr oder.....

in alte Themen und Beiträge 21.09.2014 17:14
von Piet | 1.376 Beiträge | 1411 Punkte

Moin Roland,

danke für die Originalimpressionen von einem Schwer-/Großtransport der Sonderklasse. Ja, es stimmt, es gibt Ecken in der großen weiten Welt, da wird es sogar für die Spezialisten richtig eng. Das ist etwas anderes als nur Kilometerreißen auf den Autobahnen. Da gehört Geschick, Augenmaß und Improvisationstalent dazu. Diese Transporte sind mir am liebsten.
Aber das Teil lässt den Nachbauer schon wieder in den Fingern zucken.


Ich glaube ich hab noch Bilder von einem Hub eines Schleusentores an der Elbschleuse in Geesthacht. Vielleicht bekomme ich da noch etwas an Bericht zusammen.


Beste Grüße
von Piet

***** Member of Nordic Partners *****

nach oben springen

#6

RE: Wie bekommt man ein Kamel durchs Nadelöhr oder.....

in alte Themen und Beiträge 22.09.2014 10:19
von modellwurm • Admin | 1.072 Beiträge | 1099 Punkte

Zitat von Piet im Beitrag #5

Aber das Teil lässt den Nachbauer schon wieder in den Fingern zucken.



Moin Piet,

klar juckt es in den Fingern so etwas zu miniaturisieren. Aber das wäre schon wieder ein weiteres Projekt was dann auf meinem Basteltisch Platz weg nimmt. Erstmal alles liegengebliebene abarbeiten, da ist noch viel zu tun. Wenn es mich packt, mal sehen, vielleicht........

Jetzt ziehe ich erstmal los, Fotos machen. Vorgestern sind noch weitere Flügel an der Umladestelle eingetrudelt. Die sollen heute mit dem Selbstfahrer den Berg hoch. Hoffentlich spielt das Wetter mit und ich kann noch genügend Detailbilder machen. Dann schaun wir mal.


Gruß aus der Pfalz
Roland

Tradition ist nicht das Bewahren der Asche,
sondern das Weitergeben des Feuers

nach oben springen






Nach oben

Besucher
1 Mitglied und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: entlebucher76
Forum Statistiken
Das Forum hat 3348 Themen und 101225 Beiträge.

disconnected Bauna-Chat Mitglieder Online 1

Impressum & Copyright 2011-2014 © Offroadfreunde-Nord.de | Designer Name Designer der Seite | Manager Name Designer der Seite


Xobor Forum Software © Xobor