#26

RE: Transport einer WKA

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 06.11.2009 19:10
von Andy (gelöscht)
avatar

Hallo Holm,

Der FH16 ist dir wieder gut gelungen. Der Spiegel ist wohl beim Transport abgegangen, passiert halt immer mal.

Was mir noch gefallen hätte, wenn du nen richtigen 660er gebaut hättest mit dem richtigen unteren Grill. Den gibts bei decalprint seit einigen Wochen zu kaufen und würde das Modell noch etwas mehr aufwerten.

Gruß Andy

nach oben springen

#27

RE: Transport einer WKA

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 06.11.2009 19:26
von fischbomber (gelöscht)
avatar

Hi Holm,

der heute gezeigte Volvo von Give kann - wie Sven schon sagt - alles in allem fast noch mehr begeistern als der Scania, irgendwie ist das filigrane hier noch besser umgesetzt.

Das mit dem Spiegel lässt sich ja leicht wieder beheben.

Auf dem Diorama solltest Du aber vielleicht mal das Islandmoos gegen etwas realistischeres Buschwerk austauschen, ansonsten ist der WKA-Transport wieder großes Kino.


Grüssle

Mario

nach oben springen

#28

RE: Transport einer WKA

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 06.11.2009 21:09
von Modellautosammler (gelöscht)
avatar

Hallo Holm,

also wenn man die Bilder genau anschaut und sieht wie klein du ins DEtail gehst, da wird man richtig neidisch, sieht einfach
nur erstklassig aus der WKA Transport.

nach oben springen

#29

RE: Transport einer WKA

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 06.11.2009 22:54
von Andy van de Moor (gelöscht)
avatar

Moin Holm
Ich bin sehr angetan von dem Volvo.
Ich schätze Deine Arbeiten sehr und Sie sind sehr schön an zu sehn.
Top arbeit

Ich habe letzt erst viele Bilder machen können.
Der Volvo ist Wie das Orginal

Andy

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#30

RE: Transport einer WKA

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 06.11.2009 23:03
von Bene • Admin | 5.722 Beiträge | 5740 Punkte

Leider fehlt hier ein Sabbersmiley, das wäre hier das richtige!
Echt geiles Fahrzeug. Der Nachbau ist echt genial, wie schon auf der vorherigen Seite geschrieben.

Gruß

Bene


'Hebt man seinen Blick,so sieht man keine Grenzen.'
Weisheit aus Japan

nach oben springen

#31

RE: Transport einer WKA

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 06.11.2009 23:14
von Andy van de Moor (gelöscht)
avatar

Moin
Ich hatte die Scania Bilder verschoben bei Mir.Nu hab Ich sie wieder.
Hab Dein Scania mit den Orginalen verglichen,einfach Top nach gebaut
Andy

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#32

RE: Transport einer WKA

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 07.11.2009 10:12
von modellwurm • Admin | 1.057 Beiträge | 1083 Punkte

Zitat von HolmK
Fachleute mögen mir die Antennen(?) auf dem Maschinenhaus verzeihen. Beim Transport sind die wohl eigentlich noch nicht montiert und man kann sie am Modell auch einfach stecken, aber da das MH schon seit Monaten in der Vitrine auf seinen Transport warten musste, wollte ich einfach ein paar filigrane Teile dran haben und nun fände ich es schade, sie zu entfernen.
Holm



Hi Holm,

sooo falsch ist das nicht. Ich habe Bilder, (finde sie leider im Moment nicht) da sind die Dinger beim Transport schon montiert, allerdings umgelegt. Hansen musste damals beim Transport mehrerer WKA´s im Schwarzwald die Maschinenhäuser vom Tiefbett auf Achslinien umladen. Am Umladeplatz wurden die Maschinenhäser schon von der Montagefirma komplettiert. Umgeladen wurde aus dem Grund, weil die restliche Fahrtstrecke über enge Wege und Kurven ging, da waren die Transporte einfach zu lang und die Transporthöhe spielte keine Rolle mehr.

Wie ich Dir am Telefon schon sagte, sehr schönes Modell und sauber umgesetzt. Ich weiß ja, vieviel Arbeit in dem Ding steckt. Den Volvo werde ich demnächst auch noch bauen, allerdings in den Farben von T.Rafn. Danke nochmal für die Staukästen.


Gruß aus der Pfalz
Roland

Tradition ist nicht das Bewahren der Asche,
sondern das Weitergeben des Feuers

nach oben springen

#33

RE: Transport einer WKA

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 07.11.2009 15:06
von V8 Power (gelöscht)
avatar

Hallo Holm,

sowohl der Longline als auch der FH16 sind schöne Modelle geworden, auch der Masttransporter von Bastian sieht super aus. Der Kühlergrill am FH16 wurde ja bereits angesprochen. Wie du die Lichter im Dachkasten gemacht hast würde mich auch interessieren. Einfach Loch bohren und klares Plastik einsetzten?

MfG
Michael

nach oben springen

#34

RE: Transport einer WKA

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 07.11.2009 20:45
von scan-trucking • Site-Admin | 5.237 Beiträge | 5243 Punkte

Zitat von Nicki-NF
Hi Holm,
auch bei mir kannst Du mit dem Volvo wieder mal voll punkten.
Der gefällt mir bald noch besser als der Scania.
Ansonsten mal wieder perfekt inszeniert. Ich freue mich auf mehr.



Hallo Holm,
ich bin da Sven`s Meinung, aber das mit den Topscheinwerfern würde mich auch wie die
anderen Kollegen intressieren.

Gruß

Matze


===== LUDWIG-LOGISTIK GmbH =====
Scan-Trucking-Hamburg,Hansa-Log /Hamburg-Bremen
& PTL (Pfälzische-Transport-Logistik)
www.scan-trucking-hamburg.de.tl
-----MEMBER OF NORDIC PARTNERS------

nach oben springen

#35

RE: Transport einer WKA

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 08.11.2009 15:48
von HolmK | 220 Beiträge | 222 Punkte

Hi,

ich muss mich bei euch für den Hinweis zum VOLVO Grill bedanken. Eigentlich ist es nicht nachvollziehbar, wie es zu dem Fehler kommen konnte. Alle vorhandenen Fotos zeigen die Front unten komplett in schwarz. Naja, inzwischen ist es auch bei diesem FH16 so. Fotos konnte ich leider noch keine machen, sie können aber nachgereicht werden. Vorläufig muss der Beitrag "Torben Rafn Modelle" als Beweis gelten, dass ich es auch anders kann.

Die Topscheinwerfer zu bauen ist relativ einfach. Zunächst wird ein Loch in die Blende gebohrt. Anschließend wird mit einem Locheisen aus klarem Platik eine Scheibe herausgeschlagen und in das Loch eingeklebt. Danach habe ich nur noch Chromfolie dahinter geklebt - fertig.

Holm

nach oben springen

#36

RE: Transport einer WKA

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 09.11.2009 12:30
von modellwurm • Admin | 1.057 Beiträge | 1083 Punkte

Zitat von HolmK
Die Topscheinwerfer zu bauen ist relativ einfach. Zunächst wird ein Loch in die Blende gebohrt. Anschließend wird mit einem Locheisen aus klarem Platik eine Scheibe herausgeschlagen und in das Loch eingeklebt. Danach habe ich nur noch Chromfolie dahinter geklebt - fertig.
Holm



Hallo Holm,

Danke für den Tipp, den sollte man eigentlich in den Thread "Tipps und Tricks" verschieben. Das mit dem Grill ist ja schon geklärt. Trotz dem kleinen Labsus, Supermodelle.


Gruß aus der Pfalz
Roland

Tradition ist nicht das Bewahren der Asche,
sondern das Weitergeben des Feuers

nach oben springen

#37

RE: Transport einer WKA

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 09.11.2009 15:40
von fischbomber (gelöscht)
avatar

Hi Roland,

mit den Tipps und Tricks hast Du Recht, aber das ist jetzt etwas schwierig, das ohne Sinn- und Zusammenhangverlust aus diesem Thread herauszulösen.


Grüssle

Mario

nach oben springen

#38

RE: Transport einer WKA

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 12.11.2009 19:15
von scanfan (gelöscht)
avatar

Moin Moin

Wahnsinn, das ist größte Medellbaukunst!!!!
Die Umsetzung deines Longlines ist die Beste die ich bis jetzt gesehen habe. Aber dann noch eine Röhre dahinter das haut mich vom Hocker. So einen detailierten Nachbau gibt es glaube ich nur einmal und den hast du. Die Bilder muss man erst mal sacken lassen und dann noch mal in Ruhe anschauen.
Der Volvo steht dem Scania aber in nichts nach, einfach grandios was du immer auf die Beibe stellst.
So schön sauber und detailiert gearbeitet, einfach nur schön anzusehen.
Warum bekommt man sowas nicht im Massstab zu sehen?

Ich hoffe es gibt noch weitere Modelle von Give Svaergods zu sehen.

Gruss Martin

nach oben springen

#39

RE: Transport einer WKA

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 18.11.2009 16:02
von HolmK | 220 Beiträge | 222 Punkte

Hi,

ich war euch noch die Korrektur am GIVE VOLVO schuldig. Der Spiegel sitzt wieder und der Kühlergrill stimmt nun auch.

Holm

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#40

RE: Transport einer WKA

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 18.11.2009 20:26
von Andy (gelöscht)
avatar

sieht jetzt so aus, wie es sein muss. Dann schnell wieder an die nächsten Modelle ran

nach oben springen

#41

RE: Transport einer WKA

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 21.11.2009 16:02
von BlueMule | 3.157 Beiträge | 3159 Punkte

Ich bin völlig Platt von den Bildern.Sehr real und super eindrucksvoll gebaut. Hammer!


Von der Ostsee,bis zum Mittelmeer, fahren wir nur im Nahverkehr.

----------------------------------------
Maik Löffler Trucking
Internationale Spedition und Fahrzeugbau
39524 Sandau/Elbe

http://www.youtube.com/watch?v=VpCWOZkdmhQ

http://www.youtube.com/watch?v=2IsG70v-pK8

http://www.youtube.com/watch?v=S1Q-kVIJkD4

nach oben springen

#42

RE: Transport einer WKA

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 21.11.2009 16:46
von littletruck (gelöscht)
avatar

Toller und mit Sicherheit sehr sehr aufwendiger Umbau !
Gefällt mir ausgesprichen gut !
lg oliver

nach oben springen

#43

RE: Transport einer WKA

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 07.03.2010 00:49
von IFA-Trucker (gelöscht)
avatar

Hallo Holm ,

das sind super Modelle von Dir !!! Komme aus dem staunen gar nicht mehr raus .
Werde langsam zum Fan dieser Schwertransporte und daran sind auch Deine tollen Bilder und LKW´s schuld .

Hast Du das Maschinenhaus und den Mast selber gebaut ? Oder gibt es die von einen Herrsteller ?

MfG Toni

nach oben springen

#44

RE: Transport einer WKA

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 07.03.2010 17:51
von HolmK | 220 Beiträge | 222 Punkte

Hallo Toni,

das Mastsegment gab es bei Bastian zu dem MWT Bausatz dazu. Es ist eigentlich nur ein Abwasserrohr aus dem Baumarkt. Ich habe es lackiert und mit den umlaufenden Riefen versehen, damit es etwas realistisch aussieht.
Das Maschinenhaus ist ein Eigenbau. Es gab zwar mal welche von 2hs, aber die waren mit 26.- € unverschämt teuer und vor allem viel zu schwer.

Holm

nach oben springen






Nach oben

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Bentrans
Forum Statistiken
Das Forum hat 3344 Themen und 100999 Beiträge.

disconnected Bauna-Chat Mitglieder Online 0

Impressum & Copyright 2011-2014 © Offroadfreunde-Nord.de | Designer Name Designer der Seite | Manager Name Designer der Seite


Xobor Forum Software © Xobor