#1

Mario's Arbeitsplatz

in alte Themen und Beiträge 02.01.2010 10:18
von copilot0701 (gelöscht)
avatar

Hallo Leute,

während mal wieder der Lack an einigen Bastelmodellen trocknet, möchte ich euch mal zeigen, womit ich mein Geld verdienen darf.
Ich hatte ja in meiner Vorstellung schon erwähnt, dass ich für die Fahrzeuge einer Agentur zuständig bin, die sich mit Events und Marketing für die Automobilbranche sowie Motorsport beschäftigt. Zu diesem Zwecke haben wir diverse entsprechend ausgestattete und gebrandete Event- und Renntrucks. So haben wir momentan zwei MAN TGA Zugmaschinen sowie drei Iveco Stralis. Auf die jeweilige Verwendung zugeschnitten stehen uns vier Renntransportauflieger sowie zwei Kofferauflieger für Eventtechnik zur Verfügung.
Meine Aufgabe ist neben der Plege, mich um den technischen Zustand zu kümmern und das Nötige zu veranlassen diese immer im Top Zustand und Einsatzbereit zu halten, natürlich auch das Fahren. Zudem kümmere ich mich darum, dass unser Equipment entsprechend geladen wird. Wenn die Anfahrt zur Rennstrecke nicht zu weit ist und wir mehrere Fahrzeuge einsetzen müssen, fahre ich dann schon mal einen nach dem anderen zum Einsatzort. Irgendwie bin ich bei uns der Einzige der gerne fährt und mir können die Rennstrecken nicht weit genug entfernt sein. So führte mich mein Job bereits zu Rennstrecken in nach San Marino, Mallorca!, Zandvoort, Silverstone etc. Das schöne bei uns ist, dass ich beim Fahren keinen Zeitdruck habe und wir nicht ständig in Kontrollen geraten. Der Haken ist, das du ja keinen Kratzer in den Truck fahren darfst. Manche Strassen, Kreisverkehre etc. nerven wegen unserer geringen Bodenfreiheit - von der Fähre mal ganz zu schweigen. Und wer schon einmal ein F1-Fahrerlager beim Abbau erlebt hat...-was für ein Chaos! Naja soweit genug dazu, wenn ihr aber Fragen habt, nur zu!
Hier mal einige Bilder. Den Roten gibt es so in der Form nicht mehr, das war aber der erste Truck, den ich für meine Firma gefahren bin- an dem arbeite ich gerade im Modell. Das Modell vom MINI Truck kennen einige von euch vieleicht schon von mo87.

Viele Grüße
Mario

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#2

RE: Mario's Arbeitsplatz

in alte Themen und Beiträge 02.01.2010 12:18
von ralle (gelöscht)
avatar

Mahlzeit Mario,

erstmal Nachträglich ein herzliches Willkommen von mir hier im Forum.
Allezeit viel Spaß.

Danke dir für diesen Beitrag, mein lieber Scholli, bei den Fahrzeugen kann man schonmal große Augen bekommen. Der Stralis macht echt ne gute Figur und es ist bestimmt ein schönes Arbeiten.
Das mit dem "bloß-keinen-Kratzer-dran-machen" kann ich mir vorstellen, und darum beneide ich dich auch nich. Ich möchte nich wissen was da ne Reparatur kostet.

Mal ne Frage am Rand, wenn ihr da auf den Rennstrecken unterwegs seit, wie lange ist das in der Regel? Also Familie sollte man da auch nich unbedingt haben, oder?

Gruß-Ralle

nach oben springen

#3

RE: Mario's Arbeitsplatz

in alte Themen und Beiträge 02.01.2010 13:00
von copilot0701 (gelöscht)
avatar

Hallo ralle,

ja die Stralis gefallen mir auch sehr gut, vorallem weil wir die Anbauteile mitlackiert haben. Ausserdem fahre ich die Stralis auch gerne. Ich weiß gar nicht wieso die immer als "Pizzablech" verschrien werden.
Naja und um Kratzer zu vermeiden, taste ich mich manchmal schon sehr vorsichtig durch Engstellen. Ich hatte mal ne Baustelle auf der Rückfahrt von Oschersleben zur A2, bei denen die Warnbaken so eng standen, das gerade eine Handbreit Platz war. Und wenn dann dass Heck des Aufliegers ausschwenkt... Zum Glück bin ich bisher davon verschont geblieben irgendwas kaputt zu fahren. Mal abgesehen davon sind die Auflieger auch so schon verdammt teuer und mit 'nem normalen Auflieger preislich nicht zu vergleichen. Unsere stammen ja vom selben Hersteller, wie die der F1-Auflieger von Toyota etc. Wenn ich unsere Auflieger zur Wartung fahre komme ich da auch immer wieder ins staunen.
Zu deiner Frage: Ein Rennteam würde ggf. Donnerstags an- und Sonntags nach dem Rennen abreisen. Da wir aber die gesamte Organisation und Durchführung der MINI Challenge machen, heißt das Montags Abfahrt mit insgesamt vier Trucks, Dienstag bis Donnerstag Aufbau, Freitag bis Sonntag Veranstaltung und direkt nach den Rennen Abbau und verladen. Dann bist du auch erst Montag abend drauf wieder zu hause. Und bei Auslandsrennen wie zum Beispiel Silverstone kannst du noch den einen oder anderen Anreisetag hinzurechnen. Macht mir aber riesigen Spass!
An den Rennwochenenden ist zwischen Ankunft und Aufbau dann auch immer Fahrzeugpflege angesagt, also auch die letzte Mücke ab! Nur wenn's sonnig heiß ist, machen unsere zwei Schwarzen nicht soviel Spaß.
Naja und Familie, deshalb haben meine nun seit 15 Jahren Freundin und ich wohl keine Kinder. So muss ich aber meine filigranen Modelle nicht wegschliessen .

Viele Grüße
Mario

nach oben springen

#4

RE: Mario's Arbeitsplatz

in alte Themen und Beiträge 02.01.2010 13:17
von PetrosV8 (gelöscht)
avatar

Tagchen!

Also ich find sowas immer sehr interessant.Ich hatte mich letztes Jahr auch mal bei ner Firma beworben die Fernsehübertragungswagen an die Sender verleihen.Das hörte sich irgendwie ähnlich an und hätte mir auch riesengrossen Spass gemacht.Du musst zwar schon gerne fahren,hast aber auch andere,teilweise organisatorische Aufgaben,kommst viel rum,lernst interessante Leute kennen.Und das ist allemal besser als vor irgendeinem REWE-Lager stundenlang um Audienz betteln zu müssen!(Ich sprech da aus Erfahrung)

nach oben springen

#5

RE: Mario's Arbeitsplatz

in alte Themen und Beiträge 02.01.2010 13:51
von Bene • Admin | 5.721 Beiträge | 5739 Punkte

Hey Mario,
das sind aber schon schöne Wägelchen.
Der Alfa Truck sieht Optisch geil aus. der schwarze MAN ist einfach schön schlicht und schön anzusehen.
Hast du noch Bilder der anderen Trucks?
Beim Truck Grand Prix sind die LKW der Renn Teams auch immer wie geleckt. Da siehst du nix dran.
Von welchem Hersteller sind eure Auflieger? Es gibt da meiens Wissens nach nen deutschen und nen österreichischen Produzenten, die da mehr oder weniger Marktbeherrschend sind.

Gruß

Bene


'Hebt man seinen Blick,so sieht man keine Grenzen.'
Weisheit aus Japan

nach oben springen

#6

RE: Mario's Arbeitsplatz

in alte Themen und Beiträge 02.01.2010 16:19
von copilot0701 (gelöscht)
avatar

Hallo Leute,

freut mich, dass euch mein Arbeitszeug gefällt .

@Bene: Unsere Auflieger sind von Schuler Fahrzeugbau.Schaut euch mal auf der Webseite um, ist interessant. Aus Deutschland gibts auch noch Bischoff&Scheck und Krukenmeier. Krukenmeier ist übrigends der Originalhersteller für den Fischer-Racing MAN von Herpa. Auf den Webseiten gibts jede Menge Vorlagen zum nachbauen.

@PetrosV8:

Zitat von PetrosV8
Tagchen!
...Und das ist allemal besser als vor irgendeinem REWE-Lager stundenlang um Audienz betteln zu müssen!...


Naja - manchmal ist es gut, wenn man den Fahrerlagersheriff kennt. Bei der WTCC oder der Formel 1 gelten andere Spielregeln. Bei der F1 kanns schon mal einen Tag dauern bis du an deinen Stellplatz kommst. Vorallem wenn du da aufbauen sollst wo die F1-Teams waschen - die haben Zeit! Und wenn du dann stehst, kommt ein F1 Capo und dirigiert dich noch nen mm nach links oder vor oder nee doch wieder zwei mm zurück - fürs obligatorische Luftbild. Als ob man das so genau von oben sieht. Aber interessant ists ja trotzdem oder erst recht

Viele Grüße
Mario

nach oben springen

#7

RE: Mario's Arbeitsplatz

in alte Themen und Beiträge 02.01.2010 16:40
von Hinritech (gelöscht)
avatar

Hi Mario,
interessanter Bericht! Wenn es mich mal wieder Hauptberuflich hinter ein LKW-Lenkrad verschlägt, dann möchte ich auch etwas seltenes machen. Schwertransport oder eben so etwas wie Du fahren. Da kommt mein Motorsportinteresse auch nicht zu kurz dann. Wenn ich mit Kumpels bei Rennen sind drehen die immer durch, wenn ich mehr bei den Trucks bin, als mir die Rennwagen anzugucken.

nach oben springen

#8

RE: Mario's Arbeitsplatz

in alte Themen und Beiträge 02.01.2010 17:02
von HelmutR | 685 Beiträge | 688 Punkte

Hallo Mario

Nachträgliches Willkommen.

Da hast Du einen sehr spannenden Job und die Gefährte sind auch nich ohne. Danke für den Job Einblick, hoffe wir bekommen noch mehr zu sehen.


Gruss Helmut und das R.T.L. Team

www.rufingroup.com

nach oben springen

#9

RE: Mario's Arbeitsplatz

in alte Themen und Beiträge 15.07.2010 16:05
von copilot0701 (gelöscht)
avatar

Hallo Leute,

da ich heute etwas Zeit habe, möchte ich euch mal wieder ein paar Eindrücke und Bilder aus meinem Arbeitsalltag zeigen. Das ist ja nicht der klassische Truckerarbeitsplatz.
Hier mal ein paar Bilder die zeigen, was passiert, wenn wir an der Strecke angekommen sind (das eigentliche Fahren ist ja wie bei euch auch ).
Nach dem Waschen der zwei Schwarzen gehts sofort mit dem Zeltbau los. Da unsere Hospitality aus zwei Zelten besteht, die in der Mitte verbunden werden, heisst es äusserst präzise zu "parken". Wenn ich die zwei nicht auf 3-5cm genau parallel stelle, passt das ganze Zelt nicht zusammen! Naja und meine Kollegen überlassen das rangieren irgendwie immer mir. Wie man auf einigen Bildern sieht haben wir dabei nicht immer schönes Wetter. Am Nürburgring werden wir eigentlich regelmässig geduscht . Dafür siehts auch gut aus, wenns mal fertig ist (dauert mit Inneneinrichtung so 2,5 Tage).
Nebenbei werden auch unsere beiden Stralis-Equipmenttrucks von Hand gewaschen und bekommen jeweils 2 Zelte als Boxen für die Rennteams angebaut.
Spätestens wenn diese fertig sind gehts dann mal andere Trucks anschauen. Da gibt es im Fahrerlager immer reichlich zu sehen.
Und am Rennwochenende selbst - heissts mittendrin statt nur dabei .

Aber nun viel Spass mit einer kleinen Auswahl von Bildern

PS: nächste Woche gehts zur Tourenwagenweltmeisterschaft nach Brno, mal sehen, ob ich einen kleinen Reisebericht zusammenbekomme

Viele Grüße
Mario

Liebes Baunateam, hab gerade gesehen, der Beitrag passt vielleicht besser in die Rubrik Fotoreportagen von unterwegs. Bitte verschieben, wenn ihr das auch so seht

Angefügte Bilder:
zuletzt bearbeitet 15.07.2010 16:13 | nach oben springen

#10

RE: Mario's Arbeitsplatz

in alte Themen und Beiträge 15.07.2010 16:24
von ralle (gelöscht)
avatar

...is doch egal wo das hingehört...davon(http://files.homepagemodules.de/b172375/f54t2921p68011n3.jpg) kannste mehr zeigen...hahaha...da passt das mit den "Gelben Engel´n"

Geilomat, so schön wie das ist oder auch aussieht, aber die Arbeit dahinter muss man auch im Auge behalten. Danke dir für den kleinen Bericht und gerne mehr davon....

Gruß-Ralle

zuletzt bearbeitet 15.07.2010 16:24 | nach oben springen

#11

RE: Mario's Arbeitsplatz

in alte Themen und Beiträge 15.07.2010 18:35
von fischbomber (gelöscht)
avatar

Hi Mario,

vielen Dank für Deine aktuelle Bildreportage von hinter den Kulissen des Rennsports.

Ich denke mal, langweilig wird es da nie.


Grüssle

Mario

nach oben springen

#12

RE: Mario's Arbeitsplatz

in alte Themen und Beiträge 15.07.2010 20:25
von Andy van de Moor (gelöscht)
avatar

Moin Mario
Ich bin ja auch bei einigen Events mit dabei.
Kann das gut nach voll ziehen wieviel arbeit das ist.Besondes das große Zelt zwischen den Trucks aufbauen.
Da gehört die Einrichtung ja auch mit zu.
Denke es macht Dir aber trozdem Spaß,,ist besser als reinen Fernverkehr zu fahren.

Wir brauchen gute 3 Stunden um Unseren Jacobs Truck Aufzubauen.
http://files.homepagemodules.de/b172375/...98p24489n13.jpg
http://files.homepagemodules.de/b172375/f54t1498p24489n1.jpg
http://files.homepagemodules.de/b172375/...98p24489n12.jpg
http://files.homepagemodules.de/b172375/f54t1498p24489n9.jpg


Wenn Ich Mir Euer Zelt anschaue haben Wir das noch gut

Freue Mich auf mehr Berichte von Dir
Andy

zuletzt bearbeitet 15.07.2010 20:26 | nach oben springen

#13

RE: Mario's Arbeitsplatz

in alte Themen und Beiträge 16.07.2010 23:05
von Stocki (gelöscht)
avatar

Hallo Mario
interessanter Bericht und herzlich wilkommen hier im Forum, wie ich gesehen habe sind wir ja fast Nachbarn.

nach oben springen






Nach oben

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Bentrans
Forum Statistiken
Das Forum hat 3344 Themen und 100985 Beiträge.

disconnected Bauna-Chat Mitglieder Online 0

Impressum & Copyright 2011-2014 © Offroadfreunde-Nord.de | Designer Name Designer der Seite | Manager Name Designer der Seite


Xobor Forum Software © Xobor