#701

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 18.02.2019 15:56
von Piet | 2.140 Beiträge | 2177 Punkte

Zitat von jensmodell44 im Beitrag #700
Moin Roland

Deine Zusammenfassung klingt wieder so kurz, bündig und einfach.
Nachdem ich mir die Bilder nun wieder und wieder angeschaut habe, so denke ich mal, war das bestimmt nicht ganz so einfach
wieder so ein Sahnestück auf die Räder zu stellen.
Da bin ich mal wieder auf das Anhängsel gespannt.

MfG Jens



Hi Roland,
da klink ich mich ein und kann nur zustimmen. Ganz besonders gefällt mir der SLT mit der angehängten Kiste (selbst geschnitzt? Bestimmt ne blöde Frage).
Was war denn das für ein Somo von Schlüter, resp. was war da besonderes dran?


Beste Grüße
von Piet
(Petersen & Sohn - Schwinde)

***** Member of Nordic Partners *****
nach oben springen

#702

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 18.02.2019 16:49
von HolmK (gelöscht)
avatar

Zitat von jensmodell44 im Beitrag #700
Moin Roland

Deine Zusammenfassung klingt wieder so kurz, bündig und einfach.
Nachdem ich mir die Bilder nun wieder und wieder angeschaut habe, so denke ich mal, war das bestimmt nicht ganz so einfach
wieder so ein Sahnestück auf die Räder zu stellen.
Da bin ich mal wieder auf das Anhängsel gespannt.

MfG Jens



Tja, so kennen wir den Herrn Wurm. Was für den normalen Modellbauer schwer bis unmöglich ist, ist bei ihm einfach bis höchstens mittelmäßig schwer. Und deshalb kann die Zusammenfassung dann auch nur so aussehen.

Holm

nach oben springen

#703

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 19.02.2019 09:13
von modellwurm • Admin | 1.352 Beiträge | 1392 Punkte

Moin,

@all: Danke fürs Feetback, freut mich das euch auch dieses Modell gefällt. Was soll ich zu dem Umbau groß schreiben, das meiste sieht man auf den Bildern. Alles im Einzelnen zu beschreiben würde Seiten füllen und nur langweilen

@Jens: Ob der noch einen Auflieger bekommt weiß ich noch nicht, jetzt mache ich erst noch einen der neuen Scania und nen Volvo von Ter Linden.

@Michael: Da bei Herpa keine MP 3 Hütten mit integriertem Grill mehr lieferbar sind habe ich mir ein für Schlüter in weiß geliefertes SOMO besorgt. Außer das die Hütte und die Flaps weiß sind identisch mit den damaligen Serienmodellen. Integrierter Grill deswegen weil der Stern zum lackieren nicht aufwändig abgeklebt werden muss. Rausdrücken und nach dem Lacken wieder montieren. Und ja, die Kiste hinter dem Turm ist selbstgeschnitzt


Gruß aus der Pfalz
Roland

Tradition ist nicht das Bewahren der Asche,
sondern das Weitergeben des Feuers
nach oben springen

#704

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 19.02.2019 22:21
von Marc Böder | 202 Beiträge | 214 Punkte

Moin Roland,

von mir auch noch ein großes Lob für deine Detailarbeit!!
Klebst du Schwerlastturm und Staukiste vor oder nach dem Lackieren zusammen?

Gruß Marc


www.super-trucks.de
nach oben springen

#705

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 20.02.2019 09:01
von modellwurm • Admin | 1.352 Beiträge | 1392 Punkte

Zitat von Marc Böder im Beitrag #704

Klebst du Schwerlastturm und Staukiste vor oder nach dem Lackieren zusammen?
Gruß Marc


Moin Marc,

erst lackieren, dann Zusammenbau. Spart mühselige Abkleberei, kann aber bei Kleinstteilen auch nervig sein. Leichte Lackschäden durch die Pinzette oder Verlust der Futzeldinger muss einkalkuliert werden. Da wird die Pinzette auch mal zur PINGzette, macht Ping und wech ist das Ding


Gruß aus der Pfalz
Roland

Tradition ist nicht das Bewahren der Asche,
sondern das Weitergeben des Feuers
nach oben springen

#706

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 20.02.2019 16:22
von Nicki-NF | 3.942 Beiträge | 3942 Punkte

Moin Roland,
immer wieder eine Freude und schauern sich Deine Modelle an.


JUL-SPEDITION ApS, Jullerup, Fyn
..we just do it - we move the north..
.....Member of Nordic Partners.....
nach oben springen

#707

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 23.02.2019 20:57
von mc-umwelt | 858 Beiträge | 870 Punkte

Sehr schöne Zugmaschine, am Besten gefällt mir die Superung des Schwerlastturms!

Schöne Grüße

Andreas


M&C Umwelt "WIR REISSEN AB, WIR RÄUMEN AUF"
nach oben springen

#708

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 25.02.2019 13:10
von Transbavaria | 2.816 Beiträge | 2841 Punkte

Zitat von modellwurm im Beitrag #705
Zitat von Marc Böder im Beitrag #704

Klebst du Schwerlastturm und Staukiste vor oder nach dem Lackieren zusammen?
Gruß Marc


Moin Marc,

erst lackieren, dann Zusammenbau. Spart mühselige Abkleberei, kann aber bei Kleinstteilen auch nervig sein. Leichte Lackschäden durch die Pinzette oder Verlust der Futzeldinger muss einkalkuliert werden. Da wird die Pinzette auch mal zur PINGzette, macht Ping und wech ist das Ding


Das kenne ich zu gut - und die Sachen sind weg - für immer


Viele Grüsse aus Unterfranken von Thomas

TRANSBAVARIA Goldbach Ufr.
Transporte von Profis für Profis

nach oben springen

#709

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 21.03.2019 17:04
von modellwurm • Admin | 1.352 Beiträge | 1392 Punkte

Moin,

erstmal vielen Dank für eure positiven Kommentare und weiter gehts mit den Gelben aus Doetinchem. Im letzten Jahr wurden bei Ter Linden mehrere neue Volvo Zugmaschinen in Betrieb genommen. Eine davon musste natürlich in meine Vitrine. Nun ist noch ein Scania in Arbeit, eventuell noch ein neuer DAF.

Ter LInden lässt die Schwerlasttürme meist bei einer ortsansässigen Metallbaufirma anfertigen. Da war wieder Eigenbau angesagt, genauso wie an der Arbeitsplattform, dem Lampenbügel usw.

Aber seht selbst, viel Spaß mit den Bildern

Angefügte Bilder:
Gruß aus der Pfalz
Roland

Tradition ist nicht das Bewahren der Asche,
sondern das Weitergeben des Feuers
zuletzt bearbeitet 21.03.2019 17:05 | nach oben springen

#710

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 23.03.2019 20:33
von jensmodell44 | 1.583 Beiträge | 1584 Punkte

Moin Roland

Ich kenne ja das Original nicht, aber ich schätze mal, ich könnte sie nicht von einander unterscheiden.
Besonders gut gefallen mir die Antennen, der Arbeitsscheinwerfer im rechten Tritt, d....!
Na ich würde den Rahmen sprengen, wenn ich hier alles aufzählen soll, was mir besonders gefällt.
Einfach nur topp.

MfG Jens


Hobby macht Spaß,aber wer kann schon immer Spaß haben!!!
nach oben springen

#711

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 30.03.2019 16:31
von Nicki-NF | 3.942 Beiträge | 3942 Punkte

Zitat von jensmodell44 im Beitrag #710
Moin Roland

Ich kenne ja das Original nicht, aber ich schätze mal, ich könnte sie nicht von einander unterscheiden.
Besonders gut gefallen mir die Antennen, der Arbeitsscheinwerfer im rechten Tritt, d....!
Na ich würde den Rahmen sprengen, wenn ich hier alles aufzählen soll, was mir besonders gefällt.
Einfach nur topp.

MfG Jens

Ich kann mich nur anschliessen.... schön.


JUL-SPEDITION ApS, Jullerup, Fyn
..we just do it - we move the north..
.....Member of Nordic Partners.....
nach oben springen

#712

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 02.04.2019 14:57
von Piet | 2.140 Beiträge | 2177 Punkte

Zitat von Nicki-NF im Beitrag #711
Zitat von jensmodell44 im Beitrag #710
Moin Roland

Ich kenne ja das Original nicht, aber ich schätze mal, ich könnte sie nicht von einander unterscheiden.
Besonders gut gefallen mir die Antennen, der Arbeitsscheinwerfer im rechten Tritt, d....!
Na ich würde den Rahmen sprengen, wenn ich hier alles aufzählen soll, was mir besonders gefällt.
Einfach nur topp.

MfG Jens

Ich kann mich nur anschliessen.... schön.



Ich mich leider auch nur. Aber zu den Antennen hätte ich schon gern die Baubeschreibung, die sind ja oag.


Beste Grüße
von Piet
(Petersen & Sohn - Schwinde)

***** Member of Nordic Partners *****
nach oben springen

#713

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 02.04.2019 17:28
von Björn Gräf (gelöscht)
avatar

Moin Roland,

schöner Holländer. Saubere Arbeit, wie von dir gewohnt!

Gruß von Björn

nach oben springen

#714

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 02.04.2019 20:43
von Transbavaria | 2.816 Beiträge | 2841 Punkte

Hallo Roland,
wieder mal ein super Umbau von Dir. Unerreicht.
Besonders der Schwerlastturm und die Riffelbleche, sowie die Antennen und die Lackierung - alles TOP.


Viele Grüsse aus Unterfranken von Thomas

TRANSBAVARIA Goldbach Ufr.
Transporte von Profis für Profis

nach oben springen

#715

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 03.04.2019 12:36
von modellwurm • Admin | 1.352 Beiträge | 1392 Punkte

Danke euch für die positiven Kommentare. Der nächste Gelbe ist bereits auf der Ziellinie, mal schauen was dann noch kommt. Ist wie immer, Ideen und Projekte habe ich genug, aber Rentner haben eh nie Zeit

@Michael: Die Antennen sind aus Pinselhaaren, die Füße aus einem Rest "Immergrün" den ich mit einer Rasierklinge auf die passende Größe zurecht geschnibbelt habe. Auf Anregung von Stefan (Transmar) versuche ich es beim nächsten Modell mal mit den Antennenfüssen von M. Hawener.

http://www.3d-decalsandmore.de/epages/78.../Fahrzeugdecals

Gibts für PKW (Kleine Füße) und LKW (Dito in groß)


Gruß aus der Pfalz
Roland

Tradition ist nicht das Bewahren der Asche,
sondern das Weitergeben des Feuers
nach oben springen

#716

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 04.04.2019 14:28
von Piet | 2.140 Beiträge | 2177 Punkte

Stimmt, die runden Antennenfüße habe ich auch von ihm.
Ist aber ganz schönes gefrickel, weil du erst ein Loch hinein stanzen, sie dann rund schneiden, danach aufkleben und dann das Pinselhaar durchfädeln musst. Ach, ich vergaß das Loch im Dach an der richtigen Stelle.

Viel Spaß


Beste Grüße
von Piet
(Petersen & Sohn - Schwinde)

***** Member of Nordic Partners *****
nach oben springen

#717

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 01.05.2019 17:28
von modellwurm • Admin | 1.352 Beiträge | 1392 Punkte

Zitat von Piet im Beitrag #716
Ist aber ganz schönes gefrickel, weil du erst ein Loch hinein stanzen, sie dann rund schneiden, danach aufkleben und dann das Pinselhaar durchfädeln musst. Ach, ich vergaß das Loch im Dach an der richtigen Stelle.
Viel Spaß


Die Nummer gebe ich mir nicht. Decal an die vorgesehene Stelle, trocknen lassen und dann das Pinselhaar mit nem Tröpfchen Sekundenkleber GEL und ruhiger Hand möglichst mittig auf das Decal kleben.

So, auch der angekündigte Scania von Ter Linden ist endlich fertig. Ter Linden hat zum Jahreswechsel 2 Scanias in den Fuhrpark übernommen, einen S580 und einen S730. Unterscheiden tun sich die beiden bis auf das Kennzeichen und die Typenbezeichnung nur in kleinen Details. Ich habe den S580 nachgebaut. Da die Staukisten und der Tank fast identisch mit denen des Volvo sind war der Nachbau recht einfach. Da die Decals von Decalprint für den älteren Scania gedacht waren artete das Anpassen in ein Geduldsspiel aus.

Viel Spaß mit den Bildern.

Angefügte Bilder:
Gruß aus der Pfalz
Roland

Tradition ist nicht das Bewahren der Asche,
sondern das Weitergeben des Feuers
zuletzt bearbeitet 01.05.2019 17:29 | nach oben springen

#718

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 02.05.2019 11:18
von Nicki-NF | 3.942 Beiträge | 3942 Punkte

Hallo Roland,
ich bin begeistert von dem Scania, es ist immer wieder schön, deine Modelle anzuschauen.


JUL-SPEDITION ApS, Jullerup, Fyn
..we just do it - we move the north..
.....Member of Nordic Partners.....
nach oben springen

#719

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 02.05.2019 12:03
von Mannair | 37 Beiträge | 37 Punkte

Moin Roland,

da hast Du ja wieder einen schönen Schweden gebaut!
Spitzenklasse!

Beste Grüße
Carsten

nach oben springen

#720

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 02.05.2019 20:32
von Transbavaria | 2.816 Beiträge | 2841 Punkte

Hallo Roland.
WOW, der sieht schick aus.
Der neue Scania in diesem Design gefällt mir außerordentlich gut. Tolle Arbeit.


Viele Grüsse aus Unterfranken von Thomas

TRANSBAVARIA Goldbach Ufr.
Transporte von Profis für Profis

nach oben springen

#721

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 07.05.2019 11:45
von Piet | 2.140 Beiträge | 2177 Punkte

Moin Roland,

die kommen mal wieder super rüber. Ich der Umsetzung bestens gemacht und die Modelle von Ter Linden eh immer der Hammer. Ich bin begeistert. Und wegen der Antennen sag ich nur, du Faulpelz. Aber du setzt deine Prioritäten eben anders, wie man bei den Scanias unschwer erkennen kann und das ist auch gut so.


Beste Grüße
von Piet
(Petersen & Sohn - Schwinde)

***** Member of Nordic Partners *****
nach oben springen

#722

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 12.05.2019 18:41
von jensmodell44 | 1.583 Beiträge | 1584 Punkte

Moin Roland

Der neue Scania steht dem Volvo in nichts nach und kann auch wieder auf ganzer Linie überzeugen!!!
Die Geschichte mit den Antennen werde ich mir mal näher anschauen.

MfG Jens


Hobby macht Spaß,aber wer kann schon immer Spaß haben!!!
nach oben springen

#723

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 25.05.2019 13:39
von modellwurm • Admin | 1.352 Beiträge | 1392 Punkte

Moin @ all,

schon eine Weile her das ich hier etwas gezeigt habe, aber aufgrund einer schweren Erkrankung meiner Frau hatte ich weder Zeit noch Nerven für`s Hobby. Jetzt geht es aber wieder Aufwärts und ich hatte die nötige Ruhe angefangenes fertigzustellen.

Vor einiger Zeit habe ich ein paar wenige Fotos eines MAN F2000 und eines Nooteboom Tiefladers der Fa. Westdjik von einem Freund bekommen. Klar das der auch gebaut werden wollte, vor allem da bei beiden Modellen einiges an modellbauerischen Herausforderungen wartete. Aber der Reihe nach:

Der MAN hat ein für niederländische Schwerlastzugmaschinen typisches Flachdach. Also Dach am Herpa F2000 absäbeln und ein Dach vom F8 transplantieren. Ob es so genau dem Vorbild entspricht? Keinen Ahnung, ich habe leider keine Ansicht von Oben, nur einfach eine glatte Platte draufkleben kam mir etwas einfach vor. Die Stoßstange ist auch nicht ganz vorbildgerecht, die Blinker gehen beim Original nicht um die Ecke herum. Egal, mir gefällts Der Tankaufbau mit dem Batteriekasten und den Luftkesseln ist aus der Restekiste zusammengestoppelt, andere Anbauteile sind Eigenbau.

Der Uralttieflader ist aus einem umgefrickelten KIBRI- Modell entstanden. Viel Eigenbau aus Plasteplatten und Evergreenprofilen, eckige Kotflügel und Räder von Herpa, viel Tüddelkram und ein wenig "Alterungsspuren", fertig ist der Oldie.

Ob die Vorbilder dieser beiden Modelle bei Westdjik in dieser Kombination je unterwegs waren weiß ich nicht, aber nix ist unmöglich. Ich habe die beiden jedenfalls auf meinem Lieblingsrastplatz ablichten können. Viel Spaß mit den Bildern und ein schönes WE

Angefügte Bilder:
Gruß aus der Pfalz
Roland

Tradition ist nicht das Bewahren der Asche,
sondern das Weitergeben des Feuers
nach oben springen

#724

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 26.05.2019 10:39
von Nicki-NF | 3.942 Beiträge | 3942 Punkte

Moin Roland,
schön, das Du wieder Zeit für den Modellbau gefunden hast, es gibt aber auch wichtigeres!
Das Modell ist Dir absolut gelungen, da gibt es wieder viel zu sehen. Über die Fotostrecke freuen ich mich sehr.


JUL-SPEDITION ApS, Jullerup, Fyn
..we just do it - we move the north..
.....Member of Nordic Partners.....
nach oben springen

#725

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 26.05.2019 17:22
von jensmodell44 | 1.583 Beiträge | 1584 Punkte

Moin Roland

Da hat der Sven in allen Belangen recht.
Mir sind auch wieder die Augen über gegangen, bei den vielen Feinheiten.
An der Zugmaschine sind mir vor allem die Einstiege und der ungewöhnliche Platz für die Rundumleuchten aufgefallen.
Wie sind die denn beim Original befestigt?
Sieht auf jeden Fall richtig gut aus.
Bei dem Tieflader weiß ich gar nicht wo ich anfangen und aufhören soll mit den vielen kleinen Feinheiten!
Der sieht einfach genial aus !!!

MfG Jens


Hobby macht Spaß,aber wer kann schon immer Spaß haben!!!
nach oben springen






Nach oben

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 3403 Themen und 104909 Beiträge.

disconnected Bauna-Chat Mitglieder Online 0

Impressum & Copyright 2011-2014 © Offroadfreunde-Nord.de | Designer Name Designer der Seite | Manager Name Designer der Seite


Xobor Forum Software © Xobor