#276

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 15.08.2012 08:36
von modellwurm • Admin | 1.057 Beiträge | 1083 Punkte

Zitat von HARO im Beitrag #275
Hallo Roland!
Wie hast Du die Lüftungsgitter auf der Beifahrerseite des Turms gemacht?


Moin Namensvetter,

das war einer der Gründe für die Bauverzögerung. Da habe ich alles Mögliche ausprobiert bis hin zu feinem Lochblech aus Neusilber. War eine elende Fummelei das Blech in Trapezform zu bringen und Schlußendlich doch für die Tonne. Bis mir ein Uraltcontainer von Roco oder Roskopf in die Hände fiel, dessen Trapezform der Seitenwände kam dem Vorbild am nächsten. Das Lochmuster ist eine dünne, selbstklebende Folie von Decadry (Wurde früher im Graphiker- und Architekturbereich verwendet) die ich nach dem Lackieren mittels Zahnstocher über die Seitenwand gezogen habe. Nochmal mit Klarlack drüber und fertig. Hört sich einfach an hat mich aber einiges an Nerven gekostet die Folie ohne Lufteinschlüsse in die Ecken zu drücken.


Gruß aus der Pfalz
Roland

Tradition ist nicht das Bewahren der Asche,
sondern das Weitergeben des Feuers

nach oben springen

#277

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 15.08.2012 08:50
von modellwurm • Admin | 1.057 Beiträge | 1083 Punkte

Moin @ all,

erstmal vielen Dank für eure positiven Kommentare. Für alle die nicht in Fulda dabei sein konnten noch ein paar Fotos des Anhängsels für den Volvo von T.Rafn, wenn auch mit reichlich Verspätung.

Der Auflieger ist ein Kleinserienmodell aus Frästeilen von Ralf Lang den ich etwas gepimt habe. Die Ladung ist ein WKA-Turmteil von Herpa, die Ladungssicherung stammt aus dem ROCO-Sortiment. Der Rest ist Eigenbau.

Angefügte Bilder:

Gruß aus der Pfalz
Roland

Tradition ist nicht das Bewahren der Asche,
sondern das Weitergeben des Feuers

nach oben springen

#278

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 24.08.2012 08:12
von HARO | 1.644 Beiträge | 1656 Punkte

Hallo Roland!

Danke für die Erklärung des Gitters. Ich hätte nicht gedacht das es sich dabei um eine Folie handelt.


Grüsse aus Österreich

Roland Haßlinger

HAROSPED
Ihr Partner im Volumen- und Thermoverkehr
Von Österreich auf den ganzen Kontinent

„ Einer von den Wolkersdorfer Modulbauer´n“
www.diemodulbauer.2ix.at
und hier auf Facebook: https://www.facebook.com/diemodulbauer?pnref=story

nach oben springen

#279

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 14.09.2012 12:11
von Nicki-NF | 3.511 Beiträge | 3511 Punkte

Hallo Roland,
als bekennender Fan Deiner Um- + Eigenbauten find ich die Rafn-Schwerlast Zugies immer weider sehr schön anzusehen.
Auch deine Detailwut zahlt sich immer wieder aus. Die Sache mit dem Detailfoto find ich nun nicht so tragisch.

Freu mich schon auf mehr Bilder - tolle Präsentationsdioramen haste ja auch noch.


JUL-SPEDITION ApS, Jullerup, Fyn
..we just do it - we move the north..
.....Member of Nordic Partners.....
nach oben springen

#280

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 12.03.2013 09:44
von modellwurm • Admin | 1.057 Beiträge | 1083 Punkte

Moin,

ich habe mal nach einem Ausflug in den Feuerwehrbereich wieder etwas Schwerlastiges gebaut. Vorbild ist eine ältere MAN Zugmaschine der Luxemburger Spedition Adams. Leider ist das Gerät dort nicht mehr im Fuhrpark, sie wurde Ende letzten Jahres zum Verkauf bei einem Gebrauchtmaschinenhändler ausgestellt.

Zum Modell: Führerhaus und Fahrgestell sind von Herpa, die Ballastpritsche und die seitlichen Staukisten sind Eigenbau. Der Schwerlastturm, das Fahrgestell sowie die Kibristoßstange vorne habe ich nach Vorbildfotos umgeschnitzt. Der Dachträger mit den RKL ist aus Evergreenprofilen und der Lampenträger über der Frontscheibe ist aus 0,5mm Edelstahldraht. Die Decals lieferte Carsten Glabitz (Decalprint).

Weitere Modelle von Adams habe ich in Planung, nur wann ich dazu komme weiß ich noch nicht. Ich habe mir bei einem Unfall das linke Handgelenk demoliert und mit einer gesunden Flosse ist nicht gut basteln.

So, nun viel Spass mit den Bildern

Angefügte Bilder:

Gruß aus der Pfalz
Roland

Tradition ist nicht das Bewahren der Asche,
sondern das Weitergeben des Feuers

nach oben springen

#281

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 12.03.2013 11:02
von LÖFFLER | 2.140 Beiträge | 2147 Punkte

Grüss Dich Roland !

Unglaublich, was du da wieder mit deinen Wurstfingern geschaffen hast !
Klasse Modell. Die vielen Anschlüsse, Lampen und Details sind krass. Auch der Turm, sehr schön anzusehen.
War die Tass' Kaff' auch auf nem Vorbildfoto mit drauf ?

PS: Gute Besserung, hoffe, die linke Hand ist bald wieder modellbaugeeignet !


-----------------------------------------
Gruss Jens
Spedition LÖFFLER
LMS - Ludwigsburger Modellauto Stammtisch
zuletzt bearbeitet 12.03.2013 11:03 | nach oben springen

#282

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 12.03.2013 17:39
von PAtransporte | 567 Beiträge | 577 Punkte

Hallo Roland, hoffe Deiner Hand geht es bald wieder besser, wir sehen uns in Ede, freue mich immer wieder Deine Modelle zu bestaunen.

Gruß Peter


Einer vom LMS (Ludwigsburger Modellautostammtisch)

nach oben springen

#283

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 13.03.2013 15:29
von radisle | 1.992 Beiträge | 2010 Punkte

Hi Roland

Das ist ja wieder ein spitzenmodell aus Deiner Feder.
Die verbauten Details sind einfach Hammer.

Gruß Manfred

nach oben springen

#284

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 13.03.2013 17:04
von HolmK | 220 Beiträge | 222 Punkte

Hallo Roland,

siehste, den Anderen gefällt der MAN auch.

Holm

nach oben springen

#285

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 14.03.2013 16:15
von HARO | 1.644 Beiträge | 1656 Punkte

Hallo Roland!

Ich hoffe die Verletzung ist nicht so schlimm und wird in absehbarer Zeit wieder in Ordnung.

Der Löwe gefällt mir sehr gut. Ein Detail hat es mir besonders angetan: die Auspuffrohre mit den Verkleidungsblechen. Kannst Du kurz beschreiben wie die entstanden sind? Danke.


Grüsse aus Österreich

Roland Haßlinger

HAROSPED
Ihr Partner im Volumen- und Thermoverkehr
Von Österreich auf den ganzen Kontinent

„ Einer von den Wolkersdorfer Modulbauer´n“
www.diemodulbauer.2ix.at
und hier auf Facebook: https://www.facebook.com/diemodulbauer?pnref=story

nach oben springen

#286

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 14.03.2013 23:37
von rm-trucker (gelöscht)
avatar

Hallo Roland,


das ist wirklich wieder ein 1A Teil von dir, kann mich den anderen da nur anschließen!

Vor allem die 4-farbigen Felgen gefallen mir gut! Sieht man nicht alle Tage!


MfG Robert

nach oben springen

#287

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 15.03.2013 09:00
von Schenkerman (gelöscht)
avatar

Hallo,
Modellbaukunst auf höchstem Niveau. Sehr saubere Arbeit, der "alte" MAN sieht gewaltig aus.



Grüße
Bernd

nach oben springen

#288

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 17.03.2013 18:04
von modellwurm • Admin | 1.057 Beiträge | 1083 Punkte

Hallo,

es freut mich das euch der "Jungtimer" gefällt. Danke auch für die Genesungswünsche, das mit dem Handgelenk geht schon wieder halbwegs, ist nur eine Verstauchung.

@ HARO: Die Auspuffrohre sind verchromte Teile vom Herpa TGA Schwerlastturm, Rückseite mit Evergreenprofil verschlossen und die oberen, freiliegenden Rohre durch gebogene 1mm Rundprofile ersetzt.


Gruß aus der Pfalz
Roland

Tradition ist nicht das Bewahren der Asche,
sondern das Weitergeben des Feuers

nach oben springen

#289

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 17.03.2013 19:52
von copilot0701 (gelöscht)
avatar

Hallo Roland,

ich habe durch Zufall ein Foto vom Original im Internet gefunden und muss sagen - erstklassig getroffen
Ich habe ohnehin den größten Respekt, vor solch gelungenen Originalnachbauten. Hier jedes Detail zu sehen und umzusetzen ist die große Kunst.
Absolute Klasse!

Grüße
Mario

nach oben springen

#290

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 17.03.2013 21:22
von HARO | 1.644 Beiträge | 1656 Punkte

Hallo Roland!

Danke für die Antwort. Leider für mich nicht realisierbar da keine Schwerlasttürme vorhanden.


Grüsse aus Österreich

Roland Haßlinger

HAROSPED
Ihr Partner im Volumen- und Thermoverkehr
Von Österreich auf den ganzen Kontinent

„ Einer von den Wolkersdorfer Modulbauer´n“
www.diemodulbauer.2ix.at
und hier auf Facebook: https://www.facebook.com/diemodulbauer?pnref=story

nach oben springen

#291

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 23.05.2013 18:30
von Konstantin (gelöscht)
avatar

Hallo Roland,

sag mal woher sind denn die Windleitecken an der Kabine vorne?
Irgendwo abgebaut oder sind die Eigenbau?

Danke dir
Gruß Konstantin

nach oben springen

#292

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 06.06.2013 10:59
von modellwurm • Admin | 1.057 Beiträge | 1083 Punkte

Moin,

ich habe das Schietwetter der letzten Wochen genutzt und an den Blauen aus Luxemburg weitergebaut. Herausgekommen ist eine MAN TGX 680 mit viiiieeeelen Achslinien. Vorbild ist ein Pressentransport den die Fa. Adams 2011 durchführte.

Die Zugmaschine ist ein aufwändig gesupertes Herpamodell, die Goldhofer Achslinien und die Decals stammen von TL- Modellbau. Gesamtlänge ca. 400 mm. Die Ladung ist wie viele andere Anbauteile selbstgeschnitzt, der "Kuhfänger" an der Zugi ist ein umgepfriemeltes Herpateil.

Viel Spaß mit den Bildern.

Angefügte Bilder:

Gruß aus der Pfalz
Roland

Tradition ist nicht das Bewahren der Asche,
sondern das Weitergeben des Feuers

nach oben springen

#293

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 06.06.2013 12:40
von dedeDavid07 (gelöscht)
avatar

Tach auch,

Ja der Herr Wurm hat mal wieder ein sehr schönes Modell auf die Räder gestellt,das gefällt mir sehr gut und ist wie immer sauber gearbeitet.
Aber das kenne ich ja auch nicht anders von dir,prima noch mehr davon.

nach oben springen

#294

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 06.06.2013 13:38
von Transbavaria | 2.382 Beiträge | 2399 Punkte

WOW Roland, das ist ja mal wieder ein imposantes Gespann.
Was mir besonders gut gefällt ist das ganze Zubehör auf der Ballastpritsche. Plannen, Ersatzkanister etc.
Das sind die kleinen Dinge, die ein Modell zu einem Highlight machen.


Viele Grüsse aus Unterfranken von Thomas

TRANSBAVARIA Goldbach Ufr.
Transporte von Profis für Profis

nach oben springen

#295

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 06.06.2013 22:52
von Olaf | 558 Beiträge | 569 Punkte

dto - Top sind die Zubehörteile und deren Behandlung
Super gemacht.

VG aus dem Sauerland
Olaf


nach oben springen

#296

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 07.06.2013 08:48
von HARO | 1.644 Beiträge | 1656 Punkte

Zitat von Transbavaria im Beitrag #294
WOW Roland, das ist ja mal wieder ein imposantes Gespann.
Was mir besonders gut gefällt ist das ganze Zubehör auf der Ballastpritsche. Plannen, Ersatzkanister etc.
Das sind die kleinen Dinge, die ein Modell zu einem Highlight machen.


Auch wenn Schwerlast nicht so mein Gebiet ist, aber der Meinung kann ich mich nur anschließen!!

Besonders hat es mir von den kleinen Zubehörteilen die Palette angetan. Kannst Du mir bitte verraten von welchem Hersteller die ist und wie Du die so toll gealtert hast?
Danke.


Grüsse aus Österreich

Roland Haßlinger

HAROSPED
Ihr Partner im Volumen- und Thermoverkehr
Von Österreich auf den ganzen Kontinent

„ Einer von den Wolkersdorfer Modulbauer´n“
www.diemodulbauer.2ix.at
und hier auf Facebook: https://www.facebook.com/diemodulbauer?pnref=story

nach oben springen

#297

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 07.06.2013 09:49
von modellwurm • Admin | 1.057 Beiträge | 1083 Punkte

Hallo @ all,

es freut mich das Euch das Modell gefällt. Auf Anfrage einiger Kollegen hier noch ein paar Detailfotos.

@ Haro: Die Paletten sind von Herpa, Art.Nr. 052 900. Gealtert habe ich sie in mehreren Schritten, erst dünn mit mattweiß flächig anmalen und dann im Trockenmalverfahren mit brauner und schwarzer Farbe drüberpinseln. Wenn zuviel dunkle Farbe drauf ist wische ich über die noch feuchte Farbe mit nem Finger drüber.

Angefügte Bilder:

Gruß aus der Pfalz
Roland

Tradition ist nicht das Bewahren der Asche,
sondern das Weitergeben des Feuers

zuletzt bearbeitet 07.06.2013 09:51 | nach oben springen

#298

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 07.06.2013 09:57
von martin • 5.928 Beiträge | 6003 Punkte

Mensch Roland, - was für ein hochwertig produziertes Modell.
Da steckt ja unglaublich viel Detailarbeit drin. Einfach Wahnsinn!!!
Als Betrachter kann man da nur anerkennend staunen.

Modellbau...oberste Liga.

Beste Grüsse
Martin


nach oben springen

#299

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 07.06.2013 10:49
von Schenkerman (gelöscht)
avatar

Hallo,
das ist Modellbau auf höchstem Niveau. Ein fantastisches Gespann, mit sehr viel Liebe fürs Detail.


Grüße
Bernd

nach oben springen

#300

RE: Schweres Eisen von modellwurm

in Nachbau nach realen Vorbildern Schwerlast 08.06.2013 10:40
von radisle | 1.992 Beiträge | 2010 Punkte

Hi Roland

Das ist ja mal wieder ganz große Klasse was Du uns hier zeigst.
Die Detailverliebtheit mit der das Modell gebaut wurde ist schon einzigartig.

Gruß Manfred

nach oben springen






Nach oben

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Bentrans
Forum Statistiken
Das Forum hat 3344 Themen und 100999 Beiträge.

disconnected Bauna-Chat Mitglieder Online 0

Impressum & Copyright 2011-2014 © Offroadfreunde-Nord.de | Designer Name Designer der Seite | Manager Name Designer der Seite


Xobor Forum Software © Xobor